Archiv

Exklusive Radtour mit Horst Killmann für alle Interessierten an Christi Himmelfahrt

An Christi Himmelfahrt,  Donnerstag den 25.05.2017 bietet der Abteilungsleiter der Radsportabteilung und Spezialist auf seinem Gebiet, Horst Killmann, allen Interessierten eine Radtour an.

Die Tour startet um 10:00 Uhr am Rathausparkplatz hinter der Stadtsparkasse Gladbeck. 40-45km stehen auf dem Programm. Natürlich wird auch für Pausen gesorgt sein, in denen Herr Killmann für allerlei Fragen rund ums Rad und auch den Radsport zur Verfügung steht. Die einmalige Chance von seinem großen Know-How und seiner langjährigen Erfahrung zu profitieren.Es fallen keine Kosten an, nur für ein eigenes Rad sowie Verpflegung muss selbst gesorgt werden.

Treffpunkt Rathausparkplatz

Treffpunkt ist um kurz vor 10.00 Uhr am Rathausparkplatz hinter der Stadtsparkasse. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Für Rückfragen steht Ihnen unsere Geschäftsstelle unter 02043-222 82 zur Verfügung.

04. Feb 2017

Radtouren 2017

Eines unserer Spezial-Angebote für den Sommer ist ausgeplant: die Termine für unsere von Horst Killmann geführten Radtouren stehen fest. Eine Anmeldung zu den Touren ist nicht nötig. Treffpunkt ist jeweils sonntags um 10 Uhr am Rathausparkplatz in Gladbeck.

Folgende Radtouren-Termine sind in der Sommersaison 2017 geplant:

  • 25. Mai (Himmelfahrt) oder 28. Mai (Sonntag): wird noch bekannt gegeben
  • 25. Juni
  • 30. Juli
  • 27. August
  • 24. September

Die Radtouren führen Sie jeweils auf anderen Routen durch das Gladbecker Umfeld. Die Tourenlänge beträgt 40-45 Kilometer. Idealerweise sollten die Teilnehmer wetterangepasste Kleidung und ausreichend zu Trinken mitführen. Genügend Rastzeiten werden eingeplant.
Unterwegs gibt es die Möglichkeit, sich die Sehenswürdigkeiten NRWs anzusehen. Zudem erhalten Sie Tipps und Hilfestellungen bei Problemen mit der Radmechanik und der Fahrtechnik.

Wir hoffen, dass Ihnen unser Angebot gefällt und Sie reichlich davon Gebrauch machen.

Eine Radtour für Jedermann mit Horst Killmann bietet der VfL Gladbeck an. Sie findet statt am Sonntag, 26. Juli. Die Tour startet um 10 Uhr am Rathausparklplatz hinter der Stadtsparkasse.

40 bis 45 km stehen auf dem Programm. Natürlich wird auch für Pausen gesorgt sein, in denen Horst Killmann, Leiter der Radsportabteilung des VfL Gladbeck, für alle Fragen rund ums Rad und rund um den Radsport zur Verfügung steht.

Rückfragen und Informationen: Geschäftsstelle des VfL Gladbeck, Tel. 22282; E-Mail: info@vflgladbeck.de.

Der VfL Gladbeck veranstaltet am Sonntag, 26. April, eine Radtour. Interessierte sind willkommen. Los geht’s um 10 Uhr am Rathaus-Parkplatz. Die Radsport-Abteilung des VfL Gladbeck bietet unter Regie ihres Vorsitzenden Horst Killmann am Sonntag, 26. April, eine Radtour an. Los geht’s um 10 Uhr am Rathaus-Parkplatz hinter der Stadtsparkasse. 40 bis 45 Kilometer sollen die Teilnehmer zurücklegen.

Natürlich wird auch für Pausen gesorgt sein, in denen Horst Killmann für alle Fragen rund ums Rad und den Radsport zur Verfügung steht. „Eine einmalige Chance von seinem großen Know-How und seiner langjährigen Erfahrung zu profitieren“, heißt es in einer aktuellen Mitteilung des VfL Gladbeck.

Es fallen keine Kosten an, nur für ein eigenes Rad sowie Verpflegung muss selbst gesorgt werden.

Für Rückfragen und Informationen steht die Geschäftsstelle des VfL Gladbeck unter 02043/22282 oder per Mail: info@vflgladbeck.de zur Verfügung.

Am Sonntag, 31.08.2014, bietet der Abteilungsleiter der Radsportabteilung und Spezialist auf seinem Gebiet Horst Killmann eine Radtour an.

Die Tour startet um 10:00 Uhr am Rathausparklplatz hinter der Stadtsparkasse. 40-45 km stehen auf dem Programm. Natürlich wird auch für Pausen gesorgt sein, in denen Herr Killmann für allerlei Fragen rund ums Rad und auch den Radsport zur Verfügung steht. Eine einmalige Chance von seinem großen Know-How und seiner langjährigen Erfahrung zu profitieren.

Es fallen keine Kosten an, nur für ein eigenes Rad sowie Verpflegung muss selbst gesorgt werden.

Für Rückfragen und Informationen erreichen Sie unsere Geschäftsstelle unter 02043-222 82 oder per Mail: info@vflgladbeck.de.

Am Donnerstag, 01.05.2014 (Tag der Arbeit) bietet der Abteilungsleiter der Radsportabteilung und Spezialist auf seinem Gebiet Horst Killmann eine Radtour an.

Jedermann-Radtour mit Horst Killmann am Tag der Arbeit, 01.05.2014.

Die Tour startet um 10:00 Uhr am Rathausparklplatz hinter der Stadtsparkasse. 40-45 km stehen auf dem Programm. Natürlich wird auch für Pausen gesorgt sein, in denen Herr Killmann für allerlei Fragen rund ums Rad und auch den Radsport zur Verfügung steht. Eine einmalige Chance von seinem großen Know-How und seiner langjährigen Erfahrung zu profitieren. Es fallen keine Kosten an, nur für ein eigenes Rad sowie Verpflegung muss selbst gesorgt werden.

Für Anmeldungen und Informationen erreichen Sie unsere Geschäftsstelle unter 02043 – 222 82. Gerne dürfen sich Interessierte auch an Herrn Killmann direkt wenden, abends ab ca. 19:00 Uhr unter 02043 – 322 54.

Am Donnerstag, 03.10.2013 (Tag der Deutschen Einheit) bietet der Abteilungsleiter der Radsportabteilung und Spezialist auf seinem Gebiet Horst Killmann eine Radtour an.

Jedermann-Radtour mit Horst Killmann am Tag der Deutschen Einheit, 03.10.2013

Die Tour startet um 10:00 Uhr am Rathausparktplatz hinter der Stadtsparkasse40-45km stehen auf dem Programm. Natürlich wird auch für Pausen gesorgt sein, in denen Herr Killmann für allerlei Fragen rund ums Rad und auch den Radsport zur Verfügung steht. Die einmalige Chance von seinem großen Know-How und seiner langjährigen Erfahrung zu profitieren. Es fallen keine Kosten an, nur für ein eigenes Rad sowie Verpflegung muss selbst gesorgt werden.

Für Anmeldungen und Informationen erreichen Sie unsere Geschäftsstelle unter 02043-222 82. Gerne dürfen sich Interessierte auch an Herrn Killmann direkt wenden, Abends ab ca. 19:00 Uhr unter 02043-322 54.

Unsere Radsportabteilung um Abteilungsleiter Horst Killmann hatte am Pfingstsonntag zur ersten Radtour geladen und zwölf Tourenteilnehmer waren angetreten, um das herrliche Wetter im Radsattel zu nutzen.

  • Die Truppe ist startklar Die Truppe ist startklar
  • Einkehr muss sein Einkehr muss sein
  • Die Sonne im Schatten genießen Die Sonne im Schatten genießen

 

Vom Gladbecker Radhaus startete die Radreise durch den Wittringer Wald in Richtung Kirchhellen. Es ging vorbei am Flughafen Schwarze Heide in den Hünxer Wald. Die Teilnehmer hatten viel Spaß und Zeit zu kürzeren und längeren Gesprächen, während es entlang von Feldern, durch Gehölze, auf Waldwegen in Richtung einer ausgiebigen Einkehr ging. Diese fand in einem Radlertreff mit hausmacher Kaffee und Kuchen statt.

Gut gelaunt und gut gestärkt ging es anschließend zurück nach Kirchhellen, wo die Radtourer nicht umhin kamen, sich mit einem herrlichen Eis für die erbrachten Entbehrungen zu belohnen.

Die gefahrene Strecke betrug ca. 50 km. Gegen 16:30 Uhr erreichte man wieder heimische Gefilde.

Unter den Teilnehmer herrscht die einhellige Meinung, dieses Ereignis zu wiederholen. „Ganz klar“, meint Horst Killmann. Die Wiederholung ist bereits geplant. Wir informieren Sie auf der VfL-Homepage über die Termine!

 

VfL Gladbeck bietet an:
Jedermann-Radtour mit Horst Killmann am Pfingstsonntag, 19.05.2013
Die Tour startet um 10:00 Uhr am Rathausparktplatz hinter der Stadtsparkasse. 40-45km stehen auf dem Programm. Natürlich wird auch für Pausen gesorgt sein, in denen Herr Killmann für allerlei Fragen rund ums Rad und auch den Radsport zur Verfügung steht. Die einmalige Chance von seinem großen Know-How und seiner langjährigen Erfahrung zu profitieren. Es fallen keine Kosten an, nur für ein eigenes Rad sowie Verpflegung muss selbst gesorgt werden.

Für Anmeldungen und Informationen erreichen Sie unsere Geschäftsstelle unter 02043-222 82. Gerne dürfen sich Interessierte auch an Herrn Killmann direkt wenden, Abends ab ca. 19:00 Uhr unter 02043-322 54.

Tim Sender und Dominik Gloger gehen ab sofort für die Radsport-Abteilung des VfL Gladbeck an den Start. Bereits am Sonntag, 10. März, beim ersten Rennen der Saison, dem Frühjahrsrennen in Herford, werden die beiden Talente, die bislang dem RSV Gladbeck angehörten, die Farben ihres neuen Vereins vertreten.

Tim Sender und Dominik Gloger gehen ab sofort für die Radsport-Abteilung des VfL Gladbeck an den Start. Bereits am Sonntag, 10. März, beim ersten Rennen der Saison, dem Frühjahrsrennen in Herford, werden die beiden Talente, die bislang dem RSV Gladbeck angehörten, die Farben ihres neuen Vereins vertreten.

Doch nicht nur die Farbe des Trikots ist für Tim Sender neu. In diesem Jahr ist er in die Altersgruppe der U 19  Fahrer aufgestiegen, in der er sich jetzt gemeinsam mit seinem Vereinskameraden Dominik Gloger den sportlichen Herausforderungen stellen wird.

Trotz der widrigen Wetterverhältnisse in den vergangenen Wochen und Monaten hat sich Tim Sender gewissenhaft und intensiv auf den frühen Saisonstart vorbereitet. Wenn witterungsbedingt auf den Straßen nichts ging, wich er auf die Trainingsrolle aus. Außerdem hat er zahlreiche Laufeinheiten bestritten. So hat der junge Gladbecker bereits jetzt rund 5000 Trainingskilometer in den Beinen. Beim VfL nutzte Sender außerdem den vereinseigenen Kraftraum, um sich für die anstehenden schweren Aufgaben in Form zu bringen.

Trainer Trippner ist für den VfL tätig

Unterstützt werden Tim Sender und Dominik Gloger übrigens weiterhin von Ulrich Trippner. Der Trainer, der die beiden Radsportler seit dem Beginn ihrer Rennfahrerkarriere betreut, ist inzwischen auch für den VfL tätig.

In der weiteren Planung steht für Sender und Gloger in der Straßensaison 2013 ein Rennen in Düren-Merken auf dem Programm. Es folgt ein einwöchiges Trainingslager in Dahn (Pfalz).

Der April ist mit Rennen in Uedem, Steinfurt und Hamm ausgebucht. Und am 21. April starten die beiden VfL-er beim Rennen Rund um Düren. In 2012 war Sender dort in der U 17 Klasse erfolgreich.

Die Radsportabteilung ist im VfL eine relativ neue Sparte. Geleitet wird sie von Horst Killmann, der als langjähriger Organisator des Radrennens „Großer Preis der Sparkasse Gladbeck“ bekannt ist. In der Abteilung wird nicht nur Leistungssport betrieben. Auch Radtouren- und Hobbyfahrer sind stets willkommen. Informationen gibt es im Internet unter www.vflgladbeck.de. Wer weitere Informationen wünscht, kann sich an die E-Mail-Adresse Ulrich.Trippner@t-online.de wenden.

Quelle: WAZ Gladbeck


Suchen

Archiv nach Jahren

Archiv

Twitter-Feed

Finde heraus, was gerade auf Twitter passiert! Aktuelle Nachrichten aus dem Verein findest Du bei #vflgladbeck:


© 2017 VfL Gladbeck 1921 e.V.

Pin It on Pinterest