Sportamtsleiter geht in Ruhestand

05. Apr 2022

Beitrag und Foto von: gladbeck.de

Ein herzlicher Dank für 46 Jahre im Dienst der Stadt: Mit Amtsleiter Klaus-Dieter Bugdoll wechselt ein allseits geschätzter Kollege, Mitarbeiter und Vorgesetzter nun in Kürze in den Ruhestand.

In der gestrigen Sitzung des Haupt-, Finanz- und Digitalisierungsausschusses dankte Bürgermeisterin Bettina Weist dem langjährigen Amtsleiter ganz herzlich für seine Arbeit und für das kollegiale Miteinander. Für den neuen Lebensabschnitt wünschte sie ihm alles Gute, Glück, Zufriedenheit und insbesondere Gesundheit.

Die Laufbahn von Klaus-Dieter Bugdoll bei der Stadt hat am 1. August 1976 als Stadtinspektor-Anwärter begonnen. Nach erfolgreichem Abschluss des Vorbereitungsdienstes für den gehobenen nicht-technischen Dienst war er zunächst viele Jahre im damaligen Amt für Liegenschaften eingesetzt. Berufsbegleitend hat er an der Verwaltungs- und Wirtschaftsakademie in Bochum das Kommunal-Diplom erworben. 1989 wechselte der Gladbecker zum ehemaligen Amt für Ratsangelegenheiten, wo er dann fast elf Jahre in unterschiedlichen Aufgabenbereichen tätig war.

Im Juni 2000 wurde ihm die Leitung der Personalabteilung übertragen. Ab Februar 2005 übernahm er dann die Leitung des Amtes für Schule und Sport, schließlich im Zuge einer Neuorganisation ab Februar 2010 die Leitung des Amtes für Integration und Sport.

Suchen

Archiv nach Jahren

Archiv

© 2022 VfL Gladbeck 1921 e.V.