Knaller: Sight-Jogging beim 2. ELE CitySportFest

Beim 2. ELE-City-Sportfest, das am 6. Juli in der Innenstadt stattfindet, bieten die Fun Runner des VfL-Gladbeck für alle Läuferinnen und Läufer anlässlich des 100jährigen Geburtstages der Stadt Gladbeck einen entspannten „Trainingslauf“ durch die Stadtgeschichte an.

Im gemütlichen Tempo geht es durch die City zum Schloss Wittringen und durch Butendorf wieder zurück in die Stadt. Unter dem Motto „Gladbeck früher und heute“ werden unter anderem die St. Lamberti-Kirche , die erste evangelische Kirche in Gladbeck, das ehemalige Amthaus, der Stielmus-Park, das frühere Althoff-Kaufhaus, die Villa des Oberbürgermeisters und der Jovy-Platz besucht. Vor dort geht es zum Festen Haus Wittringen, wo für Getränke gesorgt ist, und weiter zur ersten Gladbecker Zeche auf dem Moltke-Gelände.

Der Lauf ist für Läuferinnen und Läufer geeignet, die etwa 8 km in ruhigem Tempo laufen können.  Bei warmen Temperaturen wird das Tempo natürlich angepasst. Los geht’s am 6. Juli, um 11 Uhr am VfL-Stand auf dem Willy-Brandt-Platz am Rathaus. Anja Rückmann und Peter Breßer-Barnebeck von den Fun Runnern sorgen für das richtige Tempo und die nötigen Erklärungen. Die Teilnahme ist einschließlich eines Getränks kostenlos!

Beitrag: Peter Bresser-Barnebeck

Suchen

Archiv nach Jahren

Archiv

Twitter-Feed

Finde heraus, was gerade auf Twitter passiert! Aktuelle Nachrichten aus dem Verein findest Du bei #vflgladbeck:


© 2021 VfL Gladbeck 1921 e. V.