Gute Leistungen bei Artur-Schirrmacher-Sportfest

Von Rainer Krüger

Über Glück mit dem Wetter freuten sich die Verantwortlichen des VfL Gladbeck am vergangenen Sonntag, denn über 160 Sportler aus NRW und Niedersachsen nutzten die Gelegenheit, nach den Sommerferien noch mal ihre Bestleistungen zu verbessern. Auch zahlreiche Gladbecker Athleten waren auf den vorderen Plätzen zu finden.

Bei den Männern siegte über 400 m Marcel Neuber (VfL Gladbeck 1921) in 51,82 sec. In der Klasse männliche Jugend U18 glänzte sein Bruder Lars (VfL) Mit zwei Siegen über 100 m (11,55 sec.) und 200 m (23,21 sek). Florian Zellewitz (TV)  kam dabei 2 mal auf Rang 2 (11,91 und 24,21 sec). 3. Julian Drost (TV) wurde über 300 m Dritter in 24,24 sec.

Sieger im Hochsprung wurde Maximilian Rickert (VfL) mit neuer Bestleistung von 1,72 m. Im Weitsprung wurde Florian Zellewitz Dritter mit 5,72 m. Rang 1 im Speerwurf  ging an Julian Meuer (VfL) mit 42,31 m.

In der Klasse M15 gab es für André Krüger (VfL) die Silbermedaille für seine neue Bestleistung von 1,60 m. In der Klasse M14 siegte Fernando Rusch (VfL) in 13,28 sec. über 100 m und 12,94 sec über 80 m Hürden. Zweiter wurde er noch im Hochsprung mit 1,40 m. Miles Sidzik (TV) siegte im Weitsprung mit 4,74 m vor Fernando Rusch (4,66m).

Sieger im Kugelstoßen wurde Maximilian Krügerke (TV,9,97 m), Zweiter wurde Miles Sidzik mit 9,86 m. Im Speerwur siegte Miles Sidzik (34,03 m).

In der Klasse M12 siegte Yasin Schmidt (VfL)  im Weitsprung mit 3,79 m. Bei den 11-jährigen Jungen kam Julian Winking (VfL) in 8,21 sec. auf Rang 3. Im  800 m-Lauf wurde Jan Luca Rapien (VfL) Zweiter in 3:15,93min. Julian Winking sicherte sich im Hochsprung dazu noch Rang 2 (1,16 m) und im Weitsprung Rang 3 (3,95 m).

3 Siege bei den Kindern M9 gab es für Hannes Große Wilde (VfL). Er siegte über 30 m (5,59 sec.), im Weitsprung  (3,19 m) und im Schlagballwurf (32,50 m) Über 600 m kam Hannes auf Rang 2 (2:18,61min.).

Bei den Kinder M08 siegte über 30 m Marius Albrecht (VfL, 5,94 sec.) vor Yannick Stanglow (VfL;  6,15m ) und Louis Pourier (VfL; 6,26 m). Der 600 m-Lauf ging dafür an Yannik Stanglow (2:24,58min.) vor Marius Albrecht (2:32,33min.) und Louis Pourier (2:41,49min.). Einen weiteren Sieg errang Yannik im Weitpsprung (3,08 m) vor Luis Moskon (2,98m) und Marius Albrecht (2,96 m) und im Schlagballwurf siegte Luis Moskon (VfL) 29,50 m vor Marius Albrecht (26,50 m) und Yannick Stanglow (26,50m).

Im Speerwurf der Frauen siegte Maxim Stolle (VfL)  mit 34,65 m.

In der Klasse W15 gab es für Annika Gruhlke (VfL) einen Sieg im Hochsprung mit 1,28 m und drei Silberränge im 100 m-Sprint (14,32 sec.) und über 80 m Hürden (14,01 sec.) sowie im Weitsprung mit 4,21 m.

In der Klasse 14 siegte Anne Berger im Kugelstoßen mit 9,07 m und im Speerwurf mit 32,55 m. Silber gab es für sie über 80 m Hürden in 13,76 sec und im Hochsprung mit 1,36 m. Im Weitsprung siegte Mara Michelle Leiting (TV ) mit 4,83 m und Rang 3 gab es für  Lea Unnebrink (VfL) im 100 m-Sprint mit 14,64 sec.

Auch in der Klasse W13 gab es Gladbecker Siege. Über 60 m Hürden dominierte Lena Böhmer (TV) in 11,30 sec. Gleiches gelang Emely Rickert (VfL) im Hochsprung mit 1,44 m, Rang 3 ging an Christin Gehrmann (VfL), die 1,12m übersprang. einen weiteren Sieg für Emely gab es im Speerwurf, wo sie 25,75 m erzielte. Ihre Weite von 4,07 m im Weitsprung brachten Rang 2. Im Kugelstoßen wurde Christin Gehrmann Dritte mit 5,98 m.

Bei den Jugendlichen der Klasse W12 sammelte Paula Conzen (VfL) eine goldene (Kugel; 4,64 m) und 4 Silbermedaillen (75 m in 12,38 s; 800m in 3:09,07min; 60 m Hürden in 13,61 s und Speer mit 10,30 m). Jana Röchling (VfL)  siegte im Speerwurf mit 11,06 m. Für 4,54 m im Kugelstoßen gab es Silber.

Bei den Kindern W11 siegte Sarah Braun (VfL) über 800 m in 3:01,28 min und im Hochsprung mit 1,16 m. Rang 3 gab es für ihre 50 m-Leistung von 8,34 s.

Giulia Postel (VfL) siegte im Schlagballwurf mit31,50 m und Rang 2 gab es für Chantal Arndt (VfL) im Weitsprung mit 3,78 m. Bei den 10-jährigen Mädchen siegte Emily Klein im Hochsprung mit 1,16 m vor Christiane Berger (1,08 m; beide VfL). Christiane gewann dafür das Ballwerfen mit 35 m vor Sophie Dier (VfL; 32,00 m). Sophies 3,66 m im Weitsprung reichten für die Bronzemedaille.

 Kinder W09

30 m: 1. Franziska Fliß (VfL) 5,70 sec., 2. Jill Cara Jarosch (VfL) 5,85 sec. , 3. Sina Rapien (VfL) 5,95 sec.

600 m: 1. Sina Rapien  2:15,25min., 2. Jill Cara Jarosch 2:27,28min., 3. Sydney Reimann (VfL) 2:31,77min..

Weitsprung: 1. Franziska Fliß  3,38 m, 2. Jill Cara Jarosch 3,32, 3. Sina Rapien 2,87 m.

Schlagball 80g: 1. Sina Rapien 28,00 m, 2. Franziska Fliß 24,00, 3. Jill Cara Jarosch  20,00 m.

 

Kinder W08

30 m: 1. Hannah Winking (VfL) 5,87 sec..

600 m: 2. Melissa Kort (VfL) 2:31,84min., 3. Hannah Winking  2:39,29min..

Weitsprung: 3. Hannah Winking 3,04 m.

Schlagball 80g: 1. Melissa Kort 19,50 m, 3. Katharina Wittig (VfL) 14,50.

 

Kinder W07

30 m: 2. Tabea Nikolayzik (VfL) 7,72 sec..

Schlagball 80g: 1. Tabea Nikolayzik 10,00 m.

 

Kinder W06

30 m: 2. Lynn Jarosch (VfL) 7,71 sec., 3. Julia Glowalla (VfL) 9,11.

600 m: 2. Lynn Jarosch (VfL) 3:25,27min..

Weitsprung: 2. Lynn Jarosch (VfL) 1,82 m.

Schlagball 80g: 2. Julia Glowalla 5,50 m, 3. Lynn Jarosch  4,00 m.

 

Kinder M07

30 m: 2. Lars Heilig (VfL) 6,44 sec., 3. Lucas Glowalla (VfL) 7,39.

600 m: 1. Lars Heilig (VfL) 2:38,99min..

Weitsprung: 2. Lars Heilig 2,66 m, 3. Lucas Glowalla 2,13 m.

Schlagball 80g: 2. Lars Heilig 17,50 m.

 

Kinder M06

30 m: 1. Fabian Dier (VfL) 7,41 sec..

600 m: 1. Fabian Dier 3:15,50min..

Weitsprung: 1. Fabian Dier 1,76 m.

Suchen

Archiv nach Jahren

Archiv

Twitter-Feed

Finde heraus, was gerade auf Twitter passiert! Aktuelle Nachrichten aus dem Verein findest Du bei #vflgladbeck:


© 2020 VfL Gladbeck 1921 e. V.

Pin It on Pinterest

%d Bloggern gefällt das: