FunRunner spenden 975 Euro für Marathonbahn

In den vergangenen Jahren luden die „Fun Runner“ des VfL Gladbeck immer zum traditionellen „Sommer-Spendenlauf“ ein, dessen Erlös für die Finanzierung der Energiekosten der Beleuchtung der „Marathonbahn“ in Wittringen bestimmt war.

Im Jahr 2020 konnte der Lauf aufgrund der Corona-Pandemie leider nicht stattfinden, doch das hat die Freizeit-Läufer nicht vom Sammeln von Spenden abgehalten: Auch ohne die Laufveranstaltung ist die Gesamtsumme von 975 Euro zusammen gekommen, die nun Bürgermeisterin Bettina Weist übergeben wurden.

„Gerade in dieser Zeit ist es bei geschlossenen Sporthallen und -anlagen wichtig, in Bewegung bleiben zu können. Gerade in der dunklen Jahreszeit ist es für Sportler einfach angenehm auf einer beleuchteten Strecke Sport treiben zu können. Die hohe Spendenbereitschaft zeigt, dass die Beleuchtung der Marathonbahn von allen Nutzern geschätzt wird und auch gerne etwas zurückgeben“, freut sich Bettina Weist über das Engagement des „Fun Runner“.

Gestartet haben die Fun Runner ihre jährliche Spendenaktion vor nunmehr zehn Jahren mit einem Halloween-Lauf, die Sommer-Spendenläufe in Wittringen sind anschließend zu einer festen Tradition geworden. Und so konnten bislang insgesamt rund 14.500 Euro an Spenden gesammelt werden.

Quelle: Stadtspiegel Gladbeck – Uwe Rath

Suchen

Archiv nach Jahren

Archiv

Twitter-Feed

Finde heraus, was gerade auf Twitter passiert! Aktuelle Nachrichten aus dem Verein findest Du bei #vflgladbeck:


© 2020 VfL Gladbeck 1921 e. V.

Pin It on Pinterest

%d Bloggern gefällt das: