Frohe Weihnachten

Liebe Vereinsangehörige,
liebe Vereinsfreunde,

der Vorstand des VfL Gladbeck wünscht Ihnen und Euch ein wunderschönes, besinnliches und friedvolles Weihnachtsfest. Mögen alle eine gnadenreiche Zeit im Kreise lieber Menschen verleben und die freien Tage voll genießen dürfen. Lassen wir uns ein auf Weihnachten und auf das, was das Fest eigentlich bedeutet.

Eine schöne Stimmung alter Zeit vermittelt uns Joseph von Eichendorff (1788-1857) vom Weihnachtsfest:

Weihnachten

Markt und Straßen stehn verlassen,
Still erleuchtet jedes Haus,
Sinnend geh’ ich durch die Gassen,
Alles sieht so festlich aus.

An den Fenstern haben Frauen
Buntes Spielzeug fromm geschmückt,
Tausend Kindlein stehn und schauen,
Sind so wunderstill beglückt.

Und ich wandre aus den Mauern
Bis hinaus in’s freie Feld,
Hehres Glänzen, heil’ges Schauern!
Wie so weit und still die Welt!

Sterne hoch die Kreise schlingen,
Aus des Schneees Einsamkeit
Steigt’s wie wunderbares Singen –
O du gnadenreiche Zeit!

 

In diesem Sinne: Frohe Weihnachten!

Suchen

Archiv nach Jahren

Archiv

Twitter-Feed

Finde heraus, was gerade auf Twitter passiert! Aktuelle Nachrichten aus dem Verein findest Du bei #vflgladbeck:


  • RT @VfL_Gladbeck_HB: Einem Leistungstest haben sich jetzt unsere Nachwuchshandballer gestellt. Der erwies sich als anstrengend, machte aber…
© 2018 VfL Gladbeck 1921 e.V.

Pin It on Pinterest

%d Bloggern gefällt das: