Frauen kassieren die erste Saisonniederlage

Von Thomas Dieckhoff (WAZ Gladbeck) – Foto von Michael Korte

Die Handballerinnen des VfL Gladbeck kassierten in Hemer ihre erste Niederlage. Sie fiel deutlich aus. Trainer Günther hat dafür eine Erklärung.

Nur ein einziges Mal lagen die Handballfrauen des VfL Gladbeck in ihrem Spiel beim HTV Hemer in Führung. Etwas mehr als eine Minute war die Partie in der schmucken Multifunktionshalle alt, als Annika Kirsten für die Rot-Weißen das 1:0 erzielte. In der Folge lief der Außenseiter immer einem Rückstand hinterher, am Ende hieß es aus Sicht der Gladbeckerinnen 19:35.

Lesen Sie mehr mit WAZ+.

Suchen

Archiv nach Jahren

Archiv

Twitter-Feed

Finde heraus, was gerade auf Twitter passiert! Aktuelle Nachrichten aus dem Verein findest Du bei #vflgladbeck:


© 2021 VfL Gladbeck 1921 e. V.