Feierstunde des Sports

Am 26.02.2016 war es wieder soweit. Die Stadt Gladbeck und der Stadtsportverband zeichneten die Sportlerinnen und Sportler sowie die Ehrenamtlerinnen und Ehrenamtler des vergangenen Jahres aus. Mit insgesamt neun Preisträgern führt der VfL Gladbeck die Preisträgerstatistik deutlich an.

Das Sportjahr 2015 ist bereits seit zwei Monaten Geschichte. Zeit genug ist verstrichen, um sich bei den Größen aus Aktivitas und Ehrenamt zu bedanken. Gastredner und Olympiagewinner im Beachvolleyball, Julius Brink, hielt den Festvortrag. Dabei fand er viel Gesprächsstoff mit den Gladbeckerinnen Sarah und Lena Overländer, die zur Deutschen Nachwuchselite im Beachvolleyball gehören. Bürgermeister Ulrich Roland wies in seinen Grußworten darauf hin, dass es neben dem Fussball auch andere Sportarten gibt, die einer Förderung würdig sind. Sport ist ein wichtiger Bestandteil der Gesellschaft. Er fördert die Charakterbildung und vermittelt Werte.

In den Reihen der 22 Geehrten fanden sich ganze neuen VfL-Mitglieder. Die Sportplakette in Silber erhielt Senioren-Leichtathlet Christian Bludau. Die Sportplakette in Bronze erhielten die Schwimmer Mareike Ehring und Christopher Theis. Beide sind im vergangenen Jahr auch als Nachwuchssportler des VfL Gladbeck ausgezeichnet worden.

Ehrengaben für hervorragende sportliche Leistungen erhielten die Schwimmerinnen Jessica und Nina Steiger sowie Lisa Ortberg und Emma Ingendoh als Anerkennung für ihren ersten Platz in der 2. Bundesliga West.

Für besondere Verdienste im Sport erhielt Christa Oehmke die Sportplakette in Gold. Handballer Hans-Jörg Conrad erhielt die Sportplakette in Silber und Klaus Küsgen, Lauf-Instructor und Kassierer der FunRunner, wurde mit der Sportplakette in Bronze ausgezeichnet.

Weitere Preisträger des Abends waren: Sarah Kathrin Bergedick, Kathrin und Benjamin Wanhoff (Gladbecker Federballclub); Yannick Plasil (SV Gladbeck 13); Alfred Kühne (RSB Gladbeck); Denise Hancke (Kanufreunde Wiking); Roland Gries (GW Wanne); Helmut Förster (SSV, Ski-Club Gladbeck); Herbert Pemp (SSV, TV Gladbeck); Brigitta Walkowiak (SfbB Gladbeck); Hans Werner Esters (Gladbecker Federballclub); Hubertus Keysenberg (BSV Wilhelm Tell).

Wir freuen uns mit allen geehrten Personen und unseren ausgezeichneten VfL-Mitgliedern.
Wir bedanken uns herzlich für Euer Engagement im und um den Sport im VfL Gladbeck. Macht weiter so und steckt auch andere mit Eurer Energie an!

Bericht: Tim Tersluisen

Fotos: Johannes Waschelewski; Twitter (Michael Hübner, Jens Bennarend)

Bericht der WAZ zu diesem Ereignis: hier klicken.

Suchen

Archiv nach Jahren

Archiv

Twitter-Feed

Finde heraus, was gerade auf Twitter passiert! Aktuelle Nachrichten aus dem Verein findest Du bei #vflgladbeck:


© 2020 VfL Gladbeck 1921 e. V.

Pin It on Pinterest

%d Bloggern gefällt das: