Jubilare und Sportler*innen geehrt

25. Okt 2022

Von Tim Tersluisen | Fotos von Rainer Krüger und Tim Tersluisen

Nachgeholt: Der VfL Gladbeck ehrte am 21. und 22.10.2022 seine Jubilare. Ebenso wurden die SportlerInnen des Jahres, Anne Berger und Sebastian Janus ausgezeichnet. Im Nachwuchsbereich erhielten Hannah Steffen und Alexander Jungnitsch diese Würdigung. Bürgermeisterin Bettina Weist verlieh zudem die Sportehrenzeichen und die Sportplaketten der Stadt Gladbeck.

Zwei Jahre zu spät

Für viele Jubilare war es eine verspätete Ehrung, die der VfL Gladbeck im Beisein der Bürgermeisterin Bettina Weist (am 21.10.) und Brigitte Frericks-Bösch, der 1. Vorsitzenden des Stadtsportverbands, (am 22.10.) vornahm. Die Corona-Pandemie hatte in den vergangenen beiden Jahren eine große Feier unmöglich gemacht. Obwohl die Maske noch nicht ganz verschwunden ist, konnte die VfL-Familie wieder auf ein gutes Jahr zurückschauen und den Mitgliedern Danke sagen.

Sportlerinnen und Sportler des Jahres

Traditionell lobt der Gesamtvorstand des VfL alljährlich die Sportlerin sowie den Sportler des Jahres, jeweils im Nachwuchs- und Erwachsenenbereich aus.

Anne Berger – Sportlerin des Jahres 2022

Bürgermeisterin Bettina Weist und der 1. Vorsitzende Siegbert Busch konnten in diesem Jahr Anne Berger als Sportlerin des Jahres ehren. Die Leichtathletin hat sich über die Jahre zu einer der erfolgreichsten, deutschen Stabhochspringerinnen entwickelt. Ihre Laudatio hielt ihr Trainer Christian Bludau.
Wir wünschen Anne weiterhin viel Gesundheit und großen sportlichen Erfolg in den Farben des VfL Gladbeck.

Anne Berger: Sportlerin des Jahres 2022
Im Bild: Siegbert Busch, Anne Berger, Bürgermeisterin Bettina Weist, Christian Bludau

Sebsatian Janus – Sportler des Jahres 2022

Als Sportler des Jahres hat sich der VfL den ehemaligen Handballer Sebastian Janus ausgesucht. Der Kreisläufer mit der Rückennummer 20 aus 1. Mannschaft blickt auf viele sportliche Erfolge im roten Trikot zurück und hat sich auch auf Kosten der Gesundheit auf höchstem Niveau für den VfL eingesetzt. Seine Laudatio hielt der 1. Vorsitzende und ehemalige Leiter der Handballabteilung Siegbert Busch.

Sebastian Janus – Sportler des Jahres 2022
Im Bild: Sebastian Janus, Siegbert Busch, Bürgermeisterin Bettina Weist

Unsere Nachwuchstalente 2022

Auch im Nachwuchsbereich macht sich der VfL regelmäßig Gedanken über Talente, die eine besondere Entwicklung gezeigt haben. In diesem Jahr gingen die begehrten Titel an die Leistungsschwimmen- und Leichtathletikabteilung.

Hannah Steffen – Nachwuchssportlerin des Jahres 2022

Mit Hannah Steffen wurde ein langjährige Jugendschwimmerin des VfL geehrt. Hannah hat in den vergangenen Jahren kontinuierliche Leistungssteigerungen gezeigt und kehrt von fast jedem Wettkampf mit Edelmetall zurück. Ihr Talent ist ihr in die Wiege gelegt: Ihr Vater Kevin Steffen leitet seit einem Jahr die Leistungsschwimm-Abteilung des VfL und blickt selber auf eine erfolgreiche Leistungsschwimmkarriere zurück. Die Laudatio hielt Ralf Steiger.

Alexander Jungnitsch – Nachwuchssportler des Jahres 2022

Aus der Leichtathletikabteilung der zweite Kandidat: Alexander Jungnitsch. Besonders stark ist Alexander in den Wurf- und Stoßdisziplinen mit Speer und Kugel. In dem Bereich sieht Laudator und Trainer Gerd Meuer Stärke und Entwicklungspotential des Nachwuchstalents. Zudem spielen beide mit dem Gedanken, in die Königsdisziplin der Leichtathletik, den Mehrkampf, einzusteigen. Dort wird Alex sicherlich an seine Erfolge in den technischen Disziplinen anknüpfen können, die ihm bereits jetzt den VfL-Titel beschert haben.

Zwei Nachwuchstalente: Hannah Steffen und Alexander Jungnitsch

Sportplaketten und Sportehrenzeichen der Stadt Gladbeck

Bürgermeisterin Weist verlieh Klaus Förster die Sportplakette der Stadt Gladbeck in Silber. Die Ehrung wurde für das Jahr 2021 nachgeholt.

Das Sportehrenzeichen erhielten Hans Knobbe (Gold aus 2020), Hans-Werner Bork und Fredi Rückmann (Silber aus 2020) und Carmen Prossek (Bronze aus 2020). Ebenfalls geehrt wurde Ulrich Razeng mit dem Sportehrenzeichen in Bronze aus dem Jahr 2021.

Überschattet wurde die Ehrung vom überraschenden Tod des VfL-Mitglieds Rainer Exner, der das Sportehrenzeichen in Bronze hätte erhalten sollen. Rainer verstarb wenige Tage vor der Veranstaltung. An beiden Veranstaltungstagen wurde Rainer und allen andern in den letzten Jahren verstorbenen Mitgliedern mit einer Schweigeminute gedacht.

Für langjährige Mitgliedschaft im VfL Gladbeck wurden insgesamt 110 Mitglieder geehrt.

Für 50 Jahre Zugehörigkeitsjubiläum wurden geehrt:

Adelheid Appel (2020), Siegbert Busch (2021), Marlies Grochtdreis (2020), Marlies Grochtdreis (2020), Gabriele Kallabusch (2021), Heiner Meißner (2020),Ingrid Pemp (2022), Hans-Dieter Schumann (2021), Edeltraud Vögeling (2021) und Markus Winkelmann (2021).

Für 40 Jahre Zugehörigkeitsjubiläum wurden geehrt:

Ulrike Adams (2022), Ursula Ansorge (2021), Bernhard Balster (2022), Sigrid Berger (2021), Manuela Böhmer (2020), Doris Börsch (2021), Reinhard Didowacz (2022), Petra Eberts (2022), Johannes Grewer (2022), Petra Grewer (2022), Gerda Große-Geldermann (2021), Barbara Karwig (2021), Peter Konzels (2021), Ursula Köppenkastrop (2021), Ursula Kornfeld (2022), Kai Köster (2021), Gisela Krüger (2021), Esther-Verena Krüger (2020), Peter Kupries (2022), Thomas Lill (2021), Werner Nowakowski (2021), Werner Oepping (2020), Birgit Otte (2021), Dirk Pledl (2021), Annelore Pötsch (2022), Monika Reifenstein (2021), Christa Schaetz (2020), Ulrike Schumann (2021), Martina Skrotzki (2020), Sonja Stadtkewitz (2021), Alfred Thamm (2022), Klaus Wagner (2021), Ellen Weber (2021) und Monika Weber (2020).

Für 25 Jahre Zugehörigkeitsjubiläum wurden geehrt:

Ursula Aehringhaus (2022), Heike Alkemper (2022), Tim Appelt (2022), Stefan Bahr (2022), Monika Blum (2021), Mandy Blum (2022), Martin Boeff (2020), Michael Borr (2022), Sibylle Brinkmann (2020), Martin Dähmlow (2022), Sven Deffte (2020), Markus Dobrauc (2020), Ina Domke (2020), Lucia Fili (2021), Astrid Fox (2021), Frank Fox (2021), Christian Fox (2020), Kerstin Geppert (2021), Myriam Goerigk (2022), Christoph Günther (2021), Annegret Hein (2022), Werner Hein (2022), Björn Hoffmann (2020), Sebastian Jockenhöfer (2021), Thomas Kaminski (2021), Ute Kirsten (2020), Hannelore Kittel (2021), Ilona Klingen (2021), Renate Knittel (2022), Mechthild Kollmann (2020), Sabrina Kollmann (2020), Bettina Krah (2020), Stefan Krüger (2020), Pascal Kunze (2020), Osman Kuyucak (2020), Gise Kuyucak-Mühlenberg (2020), Christoph Littmann (2021), Andree Mandler (2021), Timo Marcinowski (2021), Dieter Mendel (2022), Johann-Peter Mock (2021), Ulrich Mollenhauer (2020), Elke Oben-Stintenberg (2022), Monika Ortmann (2021), Alexander Pledl (2021), Martina Pledl (2021), Margarete Podlig (2022), Martina Podstufka (2020), Petra Ralis (2020), Klaus Röppenack (2022), Regina Rottmann (2021), Claudia Rückert (2020), Heiko Rutkowski (2020), Bärbel Schumacher (2021), Gerhard Schumacher (2021), Annegret Schwandt (2021), Franz-Josef Schwier (2021), Simone Spanka (2022), Bettina Spickermann (2020), Kai Spickermann (2020), Nina Steiger (2022), Rosemarie Steinkötter (2022), Lisa Stoffle (2022), Barbara Szafranek (2022), Annegret Terwellen (2020), Stefanie Urban (2020) und Erika Witt (2022).

Suchen

Archiv nach Jahren

Archiv

© 2022 VfL Gladbeck 1921 e.V.