Schweinehund

Eigentlich wollten Sie etwas für Ihre Gesundheit tun? Da befinden Sie sich in bester Gesellschaft. Wie viele andere Menschen sind wahrscheinlich auch Sie sich im Klaren darüber, dass Ihnen mehr Bewegung und eine gesunde Ernährung gut tun würden. Eigentlich… Geben wir diesem Wörtchen ein Gesicht, dann erscheint der innere Schweinehund. Er ist ein Teil von uns, den wir gar nicht ein für alle Mal besiegen müssen. Es reicht, ihn zu zähmen oder, noch besser: sich mit ihm zu verbünden. Dann lässt sich mit diesem Schweinehund gut leben.

Wie wäre es, wenn Sie Ihren inneren Schweinehund doch gleich einmal an die Hand nähmen und ihm die Welt zeigten? Legen Sie ihre persönlichen Ziele selbst fest und bestimmen Sie, wie sie diese erreichen möchten. Es geht nicht darum, gleich Bäume ausreißen zu wollen. Das überfordert nur. Es sind weder ein hartes Training noch Entbehrungen notwendig, sondern es geht Schritt für Schritt. Und das bei guter Laune und viel Spaß an der Sache. Bild vom inneren Schweinehund
Schon bekannt? Wir stellen Sie aber gerne noch einmal vor.
Bittesehr: der Schweinehund.

Es gibt viele Ratgeber, die vorgeben zu wissen, was gut und richtig ist. Wichtiger als alle Bücher und CDs sind jedoch Menschen, die nachempfinden können, wie es Ihnen geht. Und die selbst einen inneren Schweinehund an der Leine führen. Weil das so ist, ist ein behutsames und wohl dosiertes Vorgehen die beste Strategie. Vielleicht regen die folgenden Leitsätze und Fragen Sie an, mit Ihrem inneren Schweinehund ins Gespräch zu kommen:

  • Ich möchte mich mehr um mich kümmern.
  • Meine Gesundheit verlangt nach mehr Bewegung.
  • In Zukunft will ich mich gesünder ernähren.
  • Was werde ich tun, um mich nicht von meinen Zielen abbringen zu lassen?
  • Wer kann mich dabei unterstützen?

Die letzte Frage ist einfach beantwortet: Unterstützung gibt’s auf jeden Fall im Sportverein. Einserseits durch eine Gruppe von Gleichgesinnten, die Ihnen den Rücken stärkt. Andererseits durch professionelle Übungsleiter/innen, die Ihnen den Weg weisen und Sie vor Fehlern bewahren. Jede Altersgruppe findet im Sportverein Angebote mit dem Ziel, die Gesundheit zu stärken, Beschwerden vorzubeugen oder Erkrankungen zu bewältigen. Der organisierte Sport bürgt dafür, dass alle Angebote fachlich von höchster Qualität sind und nur von Übungsleiter/innen mit spezieller Ausbildung betreut werden. Für die Teilnahme an solchen Angeboten können Sie unter Umständen eine Förderung Ihrer Krankenkasse erhalten. Sowohl in der Gesundheitsförderung, also der Prävention, als auch in der Rehabilitation. Es lohnt sich, einmal nachzufragen!

Quelle: LSB-NRW

Wir sind für Sie da: Wenden Sie sich an unsere Geschäftsstelle- telefonisch oder kommen Sie einfach vorbei! Wir beraten Sie gerne!

Twitter-Feed

Finde heraus, was gerade auf Twitter passiert! Aktuelle Nachrichten aus dem Verein findest Du bei #vflgladbeck:


© 2017 VfL Gladbeck 1921 e.V.

Pin It on Pinterest