Form- und Nachwuchstest bestanden

Form- und Nachwuchstest bestanden

Form- und Nachwuchstest bestanden

Die Deutschen Jahrgangsmeisterschaften sind vorbei, die großen nationalen und internationalen Wettkämpfe noch etwas hin – aber die Schwimm-Mannschaft des VfL Gladbeck auch in der Zwischenzeit offensichtlich ordentlich in Form. Als Testwettkampf für die NRW-Meisterschaften in Wuppertal waren die VfLer im Bochumer Unibad am Start und sammelten dort zahlreiche Medaillen ein. Allen voran Jessica Steiger: Die gewann alle ihre Starts souverän, bevor sie als EM-Vorbereitung ins Höhentrainingslager in Südspanien aufbrach.

Die Deutschen Jahrgangsmeisterschaften sind vorbei, die großen nationalen und internationalen Wettkämpfe noch etwas hin – aber die Schwimm-Mannschaft des VfL Gladbeck auch in der Zwischenzeit offensichtlich ordentlich in Form. Als Testwettkampf für die NRW-Meisterschaften in Wuppertal waren die VfLer im Bochumer Unibad am Start und sammelten dort zahlreiche Medaillen ein. Allen voran Jessica Steiger: Die gewann alle ihre Starts souverän, bevor sie als EM-Vorbereitung ins Höhentrainingslager in Südspanien aufbrach.

Das war keine große Überraschung – anders als die jüngsten Leistungssteigerungen von Yanick Dombrowka (13), der in Bochum alle fünf Starts gewann und seinen Aufwärtstrend bestätigte, zumal er in 2:12,98 Minuten bewies, dass er auch über die Sprintstecken hinaus überzeugen kann. Nils Hackfurth holte in der selben Altersklasse Bronze als Bester seines Jahrgangs. Christopher Theis komplettierte den starken Auftritt, indem er die 2 Minuten-Marke als einziger Schwimmer deutlich unterbot. Neben Christopher Theis starteten mit Marina Koop und Ilka do Paco Verhoeven (beide 2000) zwei weitere Schwimmerinnen, die im Juli zu den Deutschen Meisterschaften fahren, beide überzeugten mit ihren Zeiten, Koop holte auch zweimal Bronze.

Da für die Älteren die Höhepunkte bereits vorbei sind oder erst noch bevorstehen, lag der Fokus umso mehr beim Nachwuchs. Hier zeigten Marie Passenberg und Gita Buric (beide 2007) einen beachtlichen Leistungssprung. Trainer Waldemar Götze verweist auf die stärkste Nachwuchsgruppe seit Jahren, mit Alicia Klein (2008) und Paula Buß (2009) schafften es zwei weitere Nachwuchskräfte, Medaillen in Bochum zu erobern.

Quelle: waz.de

Volltextsuche

Archive

Twitter-Feed

Finde heraus, was gerade auf Twitter passiert! Aktuelle Nachrichten aus dem Verein findest Du bei #vflgladbeck:


© 2018 VfL Gladbeck 1921 e.V.