Ehring holt Juniorentitel

Ehring holt Juniorentitel

Mareike Ehring vom VfL Gladbeck hat bei den Deutschen Kurzbahnmeisterschaften in Berlin über 100m Schmetterling die Goldmedaille in der Juniorenwertung gewonnen. Nach 1:00,63 Minuten schlug sie als Sechste des A-Finals an, was gleichbedeutend mit dem Sieg in der Juniorenwertung war. Lisa Ortberg hatte sich über die gleiche Distanz für das C-Finale qualifiziert und dort in 1:02,15 Minuten den fünften Platz belegt, der gleichbedeutend mit Platz 21 in der Gesamtwertung war.

Mareike Ehring vom VfL Gladbeck hat bei den Deutschen Kurzbahnmeisterschaften in Berlin über 100m Schmetterling die Goldmedaille in der Juniorenwertung gewonnen. Nach 1:00,63 Minuten schlug sie als Sechste des A-Finals an, was gleichbedeutend mit dem Sieg in der Juniorenwertung war. Lisa Ortberg hatte sich über die gleiche Distanz für das C-Finale qualifiziert und dort in 1:02,15 Minuten den fünften Platz belegt, der gleichbedeutend mit Platz 21 in der Gesamtwertung war.

Über 200m Brust gewann in Abwesenheit von Jessica Steiger die für den SV Region Stuttgart startende Vanessa Grimberg den Titel. Marina Koop vertrat den VfL Gladbeck und wurde Fünfte des B-Finals. Über 400m Freistil reichte es für Christopher Theis für die Qualifikation für das C-Finale. Dort belegte er Rang sieben und damit Platz 23 in der Gesamtwertung. Auch über 800m Freistil war er am Start. Dort schlug Theis nach 8:16,94 Minuten an und belegte Platz 18. Die 4×50 Meter Lagenstaffel der Frauen in der Besetzung Lisa Ortberg, Marina Koop, Mareike Ehring und Nina Steiger schwamm auf Platz zwölf.

Maximilian Lazar

Quelle: waz.de

Volltextsuche

Archive

Twitter-Feed

Finde heraus, was gerade auf Twitter passiert! Aktuelle Nachrichten aus dem Verein findest Du bei #vflgladbeck:


© 2016 VfL Gladbeck 1921 e.V.