DM-Vorbereitung startet

DM-Vorbereitung startet

DM-Vorbereitung startet

Für die Nachwuchsschwimmer des VfL Gladbeck beginnt ab sofort die Vorbereitung auf die Deutschen Jahrgangsmeisterschaften. Bei der Generalprobe in Dortmund, bei den Jahrestitelkämpfen auf NRW-Ebene, wussten die Rot-Weißen noch einmal zu überzeugen.

Für die Nachwuchsschwimmer des VfL Gladbeck beginnt ab sofort die Vorbereitung auf die Deutschen Jahrgangsmeisterschaften. Bei der Generalprobe in Dortmund, bei den Jahrestitelkämpfen auf NRW-Ebene, wussten die Rot-Weißen noch einmal zu überzeugen.

Ausruhen ist nicht angesagt in den nächsten Tagen. „Wer die Quali hat“, so VfL-Trainerin Sandra Steiger, „muss jetzt nochmal alles geben. und wer sie nicht packte, hat spätestens am Wochenende gezeigt, dass es im nächsten Jahr mehr als drin ist!“

Für Leonard Klein (Jg. 2006) markierte der Wettkampf sogar einen Saisonhöhepunkt. In seinem ersten Jahr bei den Rot-Weißen hat er sich enorm entwickelt und streckte über die 100 Meter Freistil die Finger in Richtung seiner ersten Medaille auf Landesebene aus. Am Ende standen in 1:06,44 Min. eine persönliche Bestzeit und Platz sechs in der Jahrgangswertung. Ebenfalls Rang sechs erreichte Nils Hackfurth (2005) über 200 Meter Rücken (2:38,77).

Yanick Dombrowa (2004) ist schon einen Schritt weiter, er hat sich für die „Deutschen“ qualifiziert. Nach einer enttäuschenden Vorstellung über 200 Meter Kraul musste VfL-Trainer Waldemar Götze aber etwas deutlicher werden. Mit Erfolg: Dombrowa gewann danach Bronze über 50m Kraul (persönliche Bestzeit) und Schmetterling.

Bei den Mädels nutzte Jolina Wolff (2005) die 200 Meter Lagen eher zum Einschwimmen für die 50 Meter Freistil, wo sie ihrer Bestzeit nahe erneut unter der 30-Sekunden-Marke blieb. Vereinskollegin Yamina Peters bekam schon einmal einen Vorgeschmack auf die nächste Saison. Über 200 Meter Freistil lieferte sie sich ein packendes Rennen mit 15, die noch für die SG Dortmund startete und zukünftig für den VfL. Peters behielt die Nase um zwei Zehntel vorne.

Quelle: waz.de

Volltextsuche

Archive

Twitter-Feed

Finde heraus, was gerade auf Twitter passiert! Aktuelle Nachrichten aus dem Verein findest Du bei #vflgladbeck:


© 2018 VfL Gladbeck 1921 e.V.