Zunächst mit Sand im Getriebe

Zunächst mit Sand im Getriebe

Erst nach dem Seitenwechsel drehte unsere E/1-Jugend im Heimspiel gegen PSV Recklinghausen so richtig auf…

E-Jugend/Kreisliga: VfL Gladbeck I – PSV Recklinghausen 23:09 (08:04)

Auch wenn wir direkt mit 2:0 in Führung gingen und im gesamtem Spiel stets in Führung lagen, blieben wir im ersten Durchgang (noch) vielfach unter unseren Möglichkeiten: Ungenaue Pässe, Fangfehler und eine schwache Chancenverwertung verhinderten eine bereits deutliche Führung…

Wie „ausgewechselt“ ging es dann in den zweiten Durchgang: Mit einer wesentlich konzentrierteren Vorstellung ließen wir in der Deckung so gut wie nichts mehr zu und bauten so unseren Vorsprung innerhalb kürzester Zeit auf ein Dutzend aus; besonders Mohammed gelang nun im Angriff fast Alles!

Am nächsten Sonntag wartet beim ebenfalls ungeschlagenen FC Schalke 04 die nächste Bewährungsprobe auf uns…  

Es spielten: Jonas Ronczek (8/1), Mohammed Jaouadi (6), Frederik Nierobisch (4), Bjarne Springer (2), Paul Appelhans, Henning Lehnhoff, Ben Otten (je 1), Tim Becker, Jonas Bojarra, Ahmed Jaouadi, Laith Khodr und Jan Wegner.

Quelle | Sebastian Sprenger
Archiv

Beiträge durchsuchen

Twitter-Feed

Finde heraus, was gerade auf Twitter passiert! Aktuelle Nachrichten aus dem Verein findest Du bei #vflgladbeck:


© 2019 VfL Gladbeck 1921 e.V.