Weiter in der Verfolgerrolle

Weiter in der Verfolgerrolle

Mit einem Auswärtssieg in Riemke verabschiedet sich unsere E/1-Jugend in eine zweimonatige Spielpause…

E-Jugend/Kreisliga: SV Teutonia Riemke – VfL Gladbeck I 20:24 (09:10)

Da auch die Partie der E/2-Jugend in Dülmen fast zeitgleich angepfiffen wurde, begleitete erneut „Piwi“ Kunze unsere E/1-Jugend zum Auswärtsspiel nach Bochum-Riemke und verfolgte dort ein erneut spannendes Kinderhandballspiel.

Erst drei Minuten vor dem Halbzeitende geriet unser Team erstmals in Rückstand, konnte diesen aber bis zur Pause ausgleichen und sogar erneut in Führung gehen.

Und auch in den ersten Minuten nach dem Seitenwechsel erwischte unser Team direkt den besseren Start und setzte sich erstmals mit drei Treffern in Folge entscheidend ab, da dieser Vorsprung von den nun wieder besser ins Spiel kommenden Gastgebern nicht mehr aufgeholt wurde…

Nach fünf Spielen steht unser Team nun mit 8:2 Punkten weiter hinter dem ungeschlagenen Schalkern, die sich aber bereits am 3. November mit dem Dritten TuS Bommern messen während für unser Team erst am 8. Dezember das nächste Heimspiel auf dem Spielplan steht.  

Es spielten: Tim Becker, Leon Horsthemke, Ahmed und Mohammed Jaouadi, Henning Lehnhoff, Ben Otten, Jonas Ronczek, Jan Wegner und im Tor Jonas Bojarra und Bjarne Springer.

Quelle | Sebastian Sprenger
Archiv

Beiträge durchsuchen

Twitter-Feed

Finde heraus, was gerade auf Twitter passiert! Aktuelle Nachrichten aus dem Verein findest Du bei #vflgladbeck:


© 2019 VfL Gladbeck 1921 e.V.