Turniersieg knapp verpasst

Turniersieg knapp verpasst

Mit einem zweiten Platz endete unsere D/1-Jugend das zweite Freiluftturnier auf Rasen in Bottrop…

Die insgesamt neun Mannschaften wurden auf zwei Gruppen aufgeteilt. Für die ersten beiden jeder Gruppe ging es um das Halbfinale. Hier der Turnierverlauf vom VfL Gladbeck I:

Vorrunde: TuS Erkrath – VfL Gladbeck I 03:11

Im ersten Spiel ging es sehr zäh los; wir wie auch der Gegner kamen kaum durch die Abwehr. Nach knapp fünf Minuten war dann der Bann endlich gebrochen und wir konnten das erste Tor im Turnier erzielen… Danach kamen unsere Jungs langsam ins Rollen und konnten das Spiel nach 15 Minuten mit 11:3 für sich entscheiden.

Vorrunde: ETB SW Essen – VfL Gladbeck I 04:17

Im zweiten Gruppenspiel gegen SW Essen ließen unsere Jungs den Ball dann so viel besser laufen, dass es dem Gegner manchmal schwindelig werden konnte und schafften es so in 15 Muten 17 Tore zu erzielen…

Vorrunde: VfL Gladbeck I – SC Bottrop 11:08

Für das letzte Vorrundenspiel musste man unsere Jungs nach dem Turnierverlauf in Borken nicht viel motivieren! Vom Anpfiff an gingen die Jungs fokussiert und konzentriert zur Sache und konnten sich schnell mit drei, vier Toren absetzen… Dieses Mal wurde auch nicht nachgelassen und wir gewannen die Partie hochverdient mit 11:8.

Halbfinale: VfL Gladbeck I – SC Schermbeck 09:06

Im Halbfinale hatte man immer das Gefühl, dass die Luft nach dem Sieg gegen Bottrop ein wenig raus war: Es wurde in der Abwehr nicht wirklich gut gearbeitet und man ließ den Shooter des Gegners immer wieder zum Zug kommen. Am Ende setzten sich die Jungs zwar mit 9:6 durch, aber man sah das dass Turnier Kraft gekostet hatte…

Finale: VfL Gladbeck I – TV Aldekerk 05:06

Im Finale wurde noch mal alles raus gehauen: Zwei Mannschaften auf gleichwertigem Niveau kämpften hier um den Sieg. Lange sah es so aus das unsere Jungs das Turnier für sich entscheiden könnten und führten zwischenzeitig mit 5:3. Doch zum Ende der Spielzeit ging der Mannschaft dann ein wenig die Puste aus und man musste sich mit 5:6 geschlagen geben…

Letztlich reichte es zwar wieder nicht für den Turniersieg, doch sah man das viele Inhalte aus dem Training schon gut funktionierten. Besonders aber der Zusammenhalt der kompletten D-Jugend war schön anzusehen: Mit zwei Mannschaften angetreten, wurde sich immer gegenseitig angefeuert und spätestens beim gemeinsamen „Siegerfoto“ war die Finalniederlage schon wieder vergessen!

Quelle | Wolfgang Herrmann
Archiv

Beiträge durchsuchen

Twitter-Feed

Finde heraus, was gerade auf Twitter passiert! Aktuelle Nachrichten aus dem Verein findest Du bei #vflgladbeck:


© 2019 VfL Gladbeck 1921 e.V.