Archiv

Der neue Handball Express (Monatsheft März) wurde zwar gedruckt, kann aber aus aktuellen Anlass nicht zu den Heimspielen unserer Jugendmannschaften in der Riesener Halle ausliegen! Wer trotzdem gerne ein oder mehrere Hefte haben möchte, meldet sich bitte per eMail an hb-express@vflgladbeck.de …

Liebe Zuschauerinnen und Zuschauer in der Riesener Halle,

ob diese Begrüßungsfloskel für die restlichen Heimspiele unseres Handballnachwuchses der Spielzeit 2019/20 gültig bleibt oder nur noch „Geisterspiele“ drohen stand beim Redaktionsschluss dieser Ausgabe nicht fest.

Nachdem bereits das Sturmtief „Sabine“ im Februar den Spielplan ordentlich durcheinander gewirbelt hat, sorgt nun der „Corona-Virus“ für immer größere Ungewissheit zum Saisonende (und darüber hinaus)…

Und das dort, wo bisher „nur“ der „Handball-Virus“ kursierte!

Euer Sepp

Liebe Zuschauerinnen und Zuschauer in der Riesener Halle,

Ende Januar kommentierte Thomas Dieckhoff in der WAZ: „Nachwuchsförderung – Dazu gehört auch, Talente aus der näheren Umgebung zu finden und sie ebenso zu fordern und zu entwickeln wie den Nachwuchs aus den eigenen Reihen. Und dazu gehört, Geduld zu beweisen, Rückschläge in Kauf zu nehmen.

Obwohl die Jugendabteilung des VfL zuletzt wieder erfolgreich war, wollen die Verantwortlichen mehr erreichen. Deshalb haben sie z.B. einen Trainer wie Klaus Steinkötter an die Schützenstraße gelotst und sich strukturell neu aufgestellt.

All das müsste sich zusammenfügen zu einem großen Ganzen. Sollte die erste Mannschaft im Kern auch in den nächsten zwei, drei Jahren zusammenbleiben und die in der A-, B– und C-Jugend vorhandenen Talente weiter fleißig und mit Lust und Leidenschaft am Ball bleiben, dürfen sich die Anhänger des VfL auf die Zukunft freuen!“

Euer Sepp

Liebe Zuschauerinnen und Zuschauer in der Riesener Halle,

dass diese Ausgabe des Handball-Expresses erst am zweiten Spielwochenende im Jahr 2020 erscheint hat nix mit „Winterschlaf“ zu tun:

Denn auch in der „trainingsfreien“ Zeit gibt es viel (im organisatorischen Bereich) zu tun, damit nun nicht nur der Ball wieder fliegen kann: Die Spieltermine für die überkreislichen Hauptrunden (im Mädchenbereich) mussten (auch ausnahmsweise außerhalb der Riesener Halle) koordiniert werden, die Trainersuche für die folgende Spielzeit ist auf einem guten Weg und auch unser traditionelles Wintergrillen will vorbereitet sein… Und ohne gutes Team geht auch hierbei nix!

So bleibt mir hier, uns allen einen Guten Start ins „Neue Jahrzehnt“ und (weiterhin) viel Freude an der Faszination „Handball“ zu wünschen!

Euer Sepp

Liebe Zuschauerinnen und Zuschauer in der Riesener Halle,

Wer freut sich nicht darauf, jeden Tag ein Törchen an seinem Adventskalender zu öffnen und mit kleinen Überraschungen sich so die Wartezeit auf das immer näherkommenden Weihnachtsfest zu versüßen?

Etwas anders sieht es rund um unsere Riesener Halle aus: Hier gibt man sich (fast) rund ums Jahr nur selten mit 24 Törchen zufrieden! Da können auch die besten Torhüter und –innen ein Lied von singen…

Unser Handball-Express blickt auch in der letzten Ausgabe des Jahres 2019 auf die wichtigsten Ereignisse zurück, ehe zumindest kurz die Bälle zur Ruhe kommen und mit unserem traditionellen Wintergrillen bereits das nächste Highlight folgt…

Viel Spaß dabei und vorab eine schöne Weihnachtszeit!

Euer Sepp

Liebe Zuschauerinnen und Zuschauer in der Riesener Halle,

seit dem Erscheinen des letzten Handball-Express Anfang September sind mehr als „nur“ zwei Monate vergangen: Neue Trainingszeiten und -orte, „Handball-Marathon“, Saisonstart, Trainerausflug, Leistungstest… Nicht nur der Ball steht niemals still und den Zeitraum zwischen den Sommer– und Herbstferien in eine Ausgabe zu bekommen ist schon ein Kunststück!

Und wenn  nun endgültig die „graue“ Jahreszeit anbricht und wir froh sind, unseren Lieblingssport unter „warmen“ und „trockenem“ Hallendach ausüben zu können, verspricht der November nicht weniger „bunt“ zu werden: Spielfest, Eislaufen und Film-Premiere sorgen erneut für viel Abwechselung neben dem natürlich nicht zur vernachlässigen „Saison-Alltag“!

Euer Sepp

 

Liebe Zuschauerinnen und Zuschauer in der Riesener Halle,

unmittelbar nach den Sommerferien bietet unser „Handball-Marathon“ mit Testspielen gegen ebenfalls sämtlich Nachwuchsteams des TV Biefang eine letzte Chance der Vorbereitung bevor auch schon die Saison 2019/2020 richtig los geht… Vier unserer Nachwuchs-Teams schafften (fast) problemlos den Sprung in die überkreislichen Verbands– bzw. Oberligen; während der „Boom“ beim jüngsten Nachwuchs weiter anhält und erstmals neben der E- und D-Jugend nun auch unsere D-Mädchen mit einer Zweitmannschaft an den Start geht!

Unser September-Heft bietet passend zum Saisonstart den (gewohnten) Überblick über unsere Jugendmannschaften samt Spielpläne und auf den letzten Seiten auch wieder den großen Heimspielplan der Riesener Halle

Bleibt uns nur noch, Euch eine tolle neue Saison zu wünschen!

Euer Sepp

Liebe Zuschauerinnen und Zuschauer in der Riesener Halle,

dieses Wochenende ist alles andere als ein „April-Scherz“! Denn am letzten Spieltag vor den Osterferien wird in der Riesener Halle noch einmal das ganze Spektrum unserer Jugendarbeit sichtbar: Am Samstagnachmittag sind bei unserem F-Jugend/Spielfest die jüngsten Handballer zu Gast und am Sonntagabend schließt mit unserer A-Jugend unser ältester Nachwuchs mit ihrem letzten Verbandsligaspiel praktisch die Halle ab…

Doch damit nicht genug: Denn während nun bei (fast) allen Mannschaften der Wechsel in die neuen Altersklassen vollzogen wurde, um sich bereits auf die Qualifikationsturniere im Mai vorzubereiten, werden in der Freitagstrainingszeit die ausbleibenden E-Jugend-Nachholspiele nachgeholt und am Sonntag schnuppern unsere D-Mädchen bei der Westfalenmeisterschafts-Endrunde in Dortmund so etwas wie „Champions League“-Luft!

Euer Sepp

Liebe Zuschauerinnen und Zuschauer in der Riesener Halle,

dass direkt auf die „fünfte Jahreszeit“ die Fastenzeit folgt dürfte keine „echte“ Neuigkeit sein!

So stehen bereits am ersten „Fastenwochenende“ für unsere C-Mädchen und D/1-Jugend die letzten Saisonspiele auf dem Spielplan, während bei anderen Teams gar noch Nachholspiele terminiert werden müssen! Dabei sind unsere B-Jugend in der Verbandsliga und auch unsere C-Jugend in der Landesliga-Hauptrunde erst in den letzten Wochen so richtige „auf Touren“ gekommen. Bei den E-Mädchen startet bereits eine Meisterschafts-Endrunde in Dortmund. Und beim „ältesten Nachwuchs“ wurden bereits vor Karneval das „Projekt Oberliga“ in Angriff genommen!

Die Tage bis Ostern – und somit auch bis zum Saisonende 2018/19 im Jugendspielbetreib – sind nun jedenfalls gezählt…

Euer Sepp  

Liebe Zuschauerinnen und Zuschauer in der Riesener Halle,

während das „große Wintermärchen“ bei der Heim-WM ausblieb, konnten wir am 13. Januar in der heimischen Riesener Halle das „Sagenhafte“ live miterleben:

Unser Jugendspieler Christopher Winkelmann (>Titelfoto) wurde von Senioren-Coach Sven Deffte beim Betreten der Halle gefragt, „ob er seine Sporttasche dabei habe“ und fand sich prompt im Kader der „Ersten“ wieder…

Als er schließlich in der zweiten Halbzeit dann seine ersten Oberliga-Minuten bekam, war von Nervosität wenig zu spüren: Als Linkshänder im rechten Rückraum war er ein großer Gewinn, warf direkt drei Tore und hielt den VfL so im Spiel gegen Bielefeld-Jöllenbeck… Dabei begann Chris erst in der C-Jugend mit dem Handballspielen, ist jetzt jüngerer A-Jugendjahrgang, gerade erst 17 Jahre alt. Als Linkshänder besonders „wertvoll“ und mit knapp zwei Metern Körperlänge eine „echte Waffe“ im  Rückraum!

Euer Sepp

Liebe Zuschauerinnen und Zuschauer in der Riesener Halle,

wer es mit Karl Valentin hält und meint, dass es (erst) „nach den stillen Tagen etwas ruhiger wird“, sieht sich bereits jetzt wieder eines besseren belehrt; von „Winterschlaf“ kann bei uns keine Rede sein!

Denn auch in der „trainingsfreien“ Zeit gibt es viel (im organisatorischen Bereich) zu tun, damit nun nicht nur der Ball wieder fliegen kann: Die Spieltermine für die überkreislichen Hauptrunden müssen koordiniert werden, die Trainersuche für die folgende Spielzeit geht bereits in die heiße Phase und auch unser traditionelles Wintergrillen will vorbereitet sein… Und ohne gutes Team geht auch hierbei nix!

So bleibt mir hier, uns allen einen Guten Start ins Neuer Jahr und egal ob mit oder ohne „Wintermärchen“ (weiterhin) viel Freude an der Faszination „Handball“ zu wünschen!

Euer Sepp


1 2 3 4 5
Twitter-Feed

Finde heraus, was gerade auf Twitter passiert! Aktuelle Nachrichten aus dem Verein findest Du bei #vflgladbeck:


© 2019 VfL Gladbeck 1921 e.V.