Makellos durch die Saison

Makellos durch die Saison

Im letzten Saisonspiel ging es am Sonntag für unsere D/1-Jugend zum TuS Bommern…

D-Jugend/Kreisliga: TuS Bommern – VfL Gladbeck I 25:32 (12:14)

Das letzte Spiel der Saison wollte unsere D/1-Jugend unbedingt gewinnen und so begannen sie auch: Wir spielten unsere Angriffe sehr gut aus, leider ließen wir in der ersten Halbzeit etliche „Freie“ liegen. Keine Mannschaft konnte sich absetzen und Bommern hatte uns schon beim Hinspiel mit ihren kleinen quirligen Spielern alles abverlangt. Leider kam Bommern immer wieder über die Außenspieler zum Abschluss und so blieb es bis zum Ende eng und wir gingen nur mit einer 2-Tore-Führung in die Pause.

In der zweiten Halbzeit wollten wir das Ergebnis dann auch weiter ausbauen, was auch gut funktionierte: Die Jungs hatten in der Abwehr jetzt auch die außen im Griff. Wir standen jetzt ein bisschen tiefer und so wurde es Bommern noch schwieriger gemacht zum Abschluss zu kommen. Unsere Jungs konnten immer wieder Pässe abfangen und für einfache Tore nutzen. Da zeigten gerade Lars, Felix und Geburtstagskind Nikita starke Aktionen. Innerhalb kurzer Zeit konnten wir den Vorsprung auf neun Tore ausbauen und das Spiel war entschieden. Die Jungs konnten tatsächlich den vierzehnten Sieg in Serie einfahren und gingen makellos durch die Saison. Bärenstark!

Jetzt heißt es für unsere D Jugend, Vorbereitung auf die Bezirksmeisterschaft dem letzten Höhepunkt der Saison 2019/20 am 29. März; dort will sich die Mannschaft von ihrer besten Seite zeigen!

Es spielten: Felix Grochtdreis, Lars Lichtenberg (je 10), Nikita Schroeder (4), Jan Lukas Fischer, Malte Middelhoff (je 3),   Johannes Lauer, Oskar Paprotny (je 1), Jonas Ronczek, Mendos Seemann, Simon Wilms und im Tor Tim Christiansen und Lennard Herrmann.

Quelle | Wolfgang Herrmann
Twitter-Feed

Finde heraus, was gerade auf Twitter passiert! Aktuelle Nachrichten aus dem Verein findest Du bei #vflgladbeck:


© 2019 VfL Gladbeck 1921 e.V.