Lehrgeld gezahlt!

Lehrgeld gezahlt!

Am späten Sonntagabend ging es für unsere C-Mädchen zum zweiten Qualifikationsspiel auf Kreisebene nach Bochum-Riemke…

C-Mädchen/Qualifikation: SV Teutonia Riemke – VfL Gladbeck 46:16 (23:09)

Leider gelang es uns nur die Anfangsphase ausgeglichen zu gestalten, in der sich aber schon herauskristallisierte, dass das heute definitiv kein Zuckerschlecken wird. Wir erlaubten uns sehr leichte Abspielfehler in der Offensive, da wir uns durch die Manndeckung gegen unsere Rückraum-Mitte-Spielerin zu leicht aus dem Konzept bringen ließen. Gegen die ansonsten defensiv agierende Abwehr fehlten uns die Möglichkeiten sie auszuspielen. Anfangs gelang es uns noch sehr gut über das Zusammenspiel mit Frida am Kreis Tormöglichkeiten herauszuspielen, wodurch unsere Kontrahentinnen die Räume dort noch enger werden ließen. Durch die technischen Fehler unsererseits bekamen wir einige Gegenstöße gegen uns, welche nahezu alle genau in den Winkel gesetzt wurden, sodass Victoria wenig Chance zur Abwehr hatte.

Zur zweiten Halbzeit konnten wir die gemachten Fehler ansprechen und versuchen diese abzustellen und Lösungsmöglichkeiten zu entwickeln, was uns aber an diesem gebrauchten Tag nicht gelang. Wir stecken gerade in dem Prozess der Entwicklung vom Kinder zum Jugendhandball, damit waren unsere beiden vergangenen Gegner schon einen Schritt weiter, da sie sich fast komplett aus Spielerinnen des älteren Jahrgangs zusammensetzen. Für uns ist dies zwar eine schmerzhafte, aber dennoch wichtige Erfahrung, welche uns für die kommenden Qualifikationsrunden helfen wird. Diese werden wir dann in zwei Wochen irgendwo in Westfalen austragen, bis dahin werden wir noch versuchen weiter an uns zu arbeiten!

Es spielten: Frida Heimann (5), Lara Egeling (3/1), Ida Steiner (2), Fabienne Kizyna, Aljena Bockamp, Ana-Lucia Kaesling, Melissa Kort, Luisa Willing, Khadija Guizani (je 1), Elisa Breil und Victoria Hirschfelder im Tor.

Quelle | Viktor Dziabel
Beiträge durchsuchen

Schlagwortwolke

Twitter-Feed

Finde heraus, was gerade auf Twitter passiert! Aktuelle Nachrichten aus dem Verein findest Du bei #vflgladbeck:


© 2019 VfL Gladbeck 1921 e.V.