FIT MIT DEM DHB

FIT MIT DEM DHB

„Wir machen stark – fit mit dem DHB“: Das ist das Motto der neuen, kleinen Fitnessserie des Deutschen Handballbundes in den Zeiten von Home Office…

Nachdem zum Start das Lauf ABC auf dem Plan steht, dreht sich die zweite Folge voll und ganz um den Nachwuchs. Einfache Ballübungen für Kinder und Jugendliche, die in den kommenden Tagen jeden Tag gut auch zu Hause umgesetzt werden können.

In der dritten Folge werden Übungen zum Mobiliseren und Aktivieren gezeigt.

In der vierten Ausgabe öffnet Außen Tobias Reichmann von der MT Melsungen seine Trainingsarbeit und zeigt den Fans ein paar Übungen für die Sprungkraft, die zu Hause ausprobiert werden können. Außerdem gibt der 31-Jährige in einer kleinen Videobotschaft einen speziellen Ernährungstipp für alle Handball-Fans.

In Folge Fünf dreht sich alles um das Thema Kraft. Zum Nachmachen braucht es nicht mehr als ein Handtuch, einen Rucksack mit Gewichten, wie beispielsweise Bücher oder Wasserflaschen, und einen Handball.  

Folge 6 ist zeitgleich die zweite Folge, die sich speziell an Kinder und Jugendliche richtet. Auch dieses Mal stehen wieder zahlreiche Übungen mit dem Handball im Fokus, die den Nachwuchs soagr noch mehr fordern, denn der Schwierigkeitsgrad ist höher geworden. Benötigt werden nur ein Handball, zwei Wasserflaschen und ein Handtuch.

Die siebte Folge baut auf den ersten „M.A.P.S.“-Teil auf, bei dem es vor allem um die Bereiche Mobilisierung und Aktivierung geht. Im neuen Fitnessvideo rücken die Themen Potenzieren und Spezifizieren in den Fokus.

In der bereits achten Folge geht es um das Thema Treppenworkout. Zum Nachmachen der Übungen wird daher vor allem eins benötigt: Eine Treppe!

In der neunten Folge geht es fast zehn Minuten richtig rund: Hier erfahrt ihr, wie ihr mit einfachsten Mitteln spielend leicht fit bleibt!

Kräftigung und Muskelaufbau sind nicht schwer, auch nicht in den eigenen vier Wänden: Im zweiten Teil unserer Krafteinheit und dem insgesamt zehnten Teil der Serie, lernt ihr, wie ihr mit Eigengewicht und haushaltsüblichen Hilfsmitteln schnell an Muskelmasse zulegen könnt.

Mit Hilfe von Widerstandsbändern gelingt es euch, den inneren Körperkern zu stärken und für mehr Stabilität in den Bewegungen zu sorgen. Also: Schnappt euch die Bänder, seht euch die Übungen an und legt los!

Im Fokus stehen in der zwölften Folge vor allem Krafteinheiten für den Oberkörper. Zum Durchführen der Übungen könnt ihr Hilfsmittel, wie einen Ball, Widerstandsbänder, Flaschen und einen Rucksack nutzen.

In Folge 13 stehen Richtungswechsel- und Reaktionsschnelligkeit im Fokus. Um eure Schnelligkeit zur trainieren braucht ihr nicht mehr als ein paar Hütchen oder Socken und ein bisschen Platz. Ein Trainingspartner hilft euch beim Ausführen der letzten Übungen.

In Folge 14 übernimmt Nationalspielerin Alicia Stolle die Rolle der Trainerin. Für ein Homeworkout hat sie für die Fans einige Übungen zur Kräftigung der Beinmuskulatur zusammen gestellt. Benötigt werden ein Miniband, ein Stuhl und ein kleines Handtuch.

Perfekt geeignet für zu Hause und jede(n), die/der Lust hat, sich aktiv zu betätigen – viel Spaß beim Nachmachen!

Quelle | www.dhb.de
Twitter-Feed

Finde heraus, was gerade auf Twitter passiert! Aktuelle Nachrichten aus dem Verein findest Du bei #vflgladbeck:


© 2019 VfL Gladbeck 1921 e.V.