Chronik

Die Handball-A-Jugend des VfL Gladbeck spielt am Sonntag, 8. September, erstmals in der Saison 2019/2020 um Punkte. Die Mannschaft um Trainer Kai Brockmann, die sich für die Oberliga qualifizieren konnte, empfängt zum Auftakt der Punkterunde die SG Schalksmühle/Halver Dragons in der Riesener-Halle an der Schützenstraße 23. Der Vergleich des VfL mi dem ältesten Nachwuchsteam des etablierten Nord-West-Spitzen-Drittligisten aus dem Sauerland beginnt um 17 Uhr.

Quelle | WAZ Gladbeck

Liebe Zuschauerinnen und Zuschauer in der Riesener Halle,

unmittelbar nach den Sommerferien bietet unser „Handball-Marathon“ mit Testspielen gegen ebenfalls sämtlich Nachwuchsteams des TV Biefang eine letzte Chance der Vorbereitung bevor auch schon die Saison 2019/2020 richtig los geht… Vier unserer Nachwuchs-Teams schafften (fast) problemlos den Sprung in die überkreislichen Verbands– bzw. Oberligen; während der „Boom“ beim jüngsten Nachwuchs weiter anhält und erstmals neben der E- und D-Jugend nun auch unsere D-Mädchen mit einer Zweitmannschaft an den Start geht!

Unser September-Heft bietet passend zum Saisonstart den (gewohnten) Überblick über unsere Jugendmannschaften samt Spielpläne und auf den letzten Seiten auch wieder den großen Heimspielplan der Riesener Halle

Bleibt uns nur noch, Euch eine tolle neue Saison zu wünschen!

Euer Sepp

23. Jul 2019

WAZ Gladbeck

Hier geht’s zum kompletten Bericht: www.waz.de

Die Handball-C-Mädchen des VfL Gladbeck nahmen am Flamingo Cup in Vreden teil. Das Team der Rot-Weißen sammelte dort internationale Erfahrung.

Die Handball-C-Mädchen des VfL Gladbeck nahmen, bevor sie sich in die Sommerpause verabschiedeten, noch in Vreden an dem international besetzten Turnier um den Flamingo Cup teil. Das Team von Viktor Dziabel belegte den vierten Platz und sicherte sich laut seinem Trainer außerdem noch den inoffiziellen Titel der „kleinsten Mannschaft“ der Veranstaltung.

Mit den Vorstellungen seiner Mädels war Viktor Dziabel durchaus zufrieden: „Mit ziemlicher Sicherheit konnten wir einiges aus dem Turnier mitnehmen.“ In der zweiten Hälfte der Ferien kehren die jungen VfLerinnen schon wieder in den Trainingsbetrieb zurück, um sich auf die Oberliga-Vorrunde vorzubereiten.

VfL Gladbeck gewinnt gegen Haaksbergen aus den Niederlanden

In Vreden trafen die Gladbeckerinnen zum Auftakt auf die HV Stormvogels Haaksbergen aus den Niederlanden. Dieser Vergleich ging mit 11:10 an den VfL. Weiter ging es mit Spielen gegen das HLZ Ahlen (7:12), den HK Euregio Münsterland (12:10), die Auswahl des Verbands Niederrhein (4:17), die laut Dziabel der stärkste Gegner war, und zu guter Letzt noch gegen Olympia Hengelo/Niederlande (7:10).

Für den VfL Gladbeck spielten (und trafen) Lara Egeling (11), Melissa Kort (10), Khadija Guizani (8), Ida Steiner (7), Luisa Willing (2), Elisa Breil, Aljena Bockamp, Ana-Lucia Kaesling (je 1), Vivien Duckheim, Marie Domian, Paula Haske, Fabienne Kizyna und im Tor Victoria Hirschfelder, Helena Hegemann sowie Tasnim Hamdi.

Quelle | www.waz.de
07. Jul 2019

WAZ Gladbeck

 
Quelle | www.waz.de (Thomas Dieckhoff)

Sportlich geht es beim Sommerfest der Regenbogenschule zu. Die Einrichtung hat nämlich am Samstag, 6. Juli, die Jugendhandballabteilung des VfL Gladbeck zu Gast. In der Zeit zwischen 11 und 14 Uhr finden daher mit Unterstützung der Rot-Weißen um ihren Jugendleiter Sebastian Sprenger an der Bülser Str. 54/Krusenkamp 9 viele unterschiedliche Aktivitäten rund ums Thema Handball statt. Damit niemand zu hungern braucht, wird anlässlich des Sommerfests eine Cafeteria eingerichtet. Angeboten werden Kuchen, Salate und Würstchen.

Quelle | WAZ Gladbeck

Am Sonntagnachmittag kehrte unsere 140-köpfige Reisegruppe am Sonntagnachmittag wieder aus dem Sauerland zurück. Am Festplatz an der Horster Straße wurden die beiden Busse mit den müden aber glücklichen Insassen von den Eltern wieder in Empfang genommen. Zuvor hatten unsere 8- bis 18-jährigen Nachwuchshandballer und Handballerinnen zusammen mit ihren Betreuern und Betreuerinnen in und rund um das Sport- und Erlebnisdorf des Landessportbundes NRW in Hachen ein ereignisreiches Wochenende bei schönstem Sommerwetter verbracht…

Quelle | Sebastian Sprenger

Die Delegiertenkonferenz des VfL Gladbeck wählte einen geschäftsführenden Vorstand. Vorsitzender des 3400-Mitglieder-Klubs bleibt Siegbert Busch.

Siegbert Busch wird den VfL auch in den nächsten drei Jahren als Vorsitzender leiten. Die Delegiertenkonferenz des mitgliederstärksten Sportvereins Gladbecks bestätigte Busch jetzt in seinem Amt.

Ihm zur Seite stehen Markus Fix (Fachbereich Finanzen), Birgit Waschelewski (Geschäftsführung), Tim Tersluisen (Öffentlichkeitsarbeit und Internetbeauftragter), Marlies Küsgen (Frauen- und Integrationsbeauftragte, 100-Jahr-Feier), Bärbel Klatt-Seipelt (Breitensport) und Ulrich Mollenhauer (Projekte).

Vorstand des VfL Gladbeck organisiert die 100-Jahr-Feier im Jahre 2021

Unter anderem wird der neue geschäftsführende Vorstand die Feierlichkeiten zum 100-jährigen Bestehens des VfL Gladbeck anno 2021 organisieren. „Wir werden uns jetzt darüber unterhalten, was wir machen wollen“, so Busch auf WAZ-Nachfrage, „denkbar ist eine große Feier, denkbar sind aber auch viele kleine dezentrale Feiern in unseren Abteilungen.“

Ferner will sich der VfL, dem aktuell 3400 Frauen und Männer, Kinder und Jugendliche angehören, in den nächsten drei Jahren auf den Rehasport konzentrieren und auf die kürzlich gegründete Kinder Sport Schule. „Darüber hinaus möchten wir Fortbildungsmaßnahmen für unsere Übungsleiter anbieten“, so Siegbert Busch.

Rainer Weichelt spricht über die historische Entwicklung des VfL Gladbeck

Zu Beginn der Delegiertenkonferenz des VfL, die im Vereinsheim an der Schützenstraße stattfand, hatte Rainer Weichelt das Wort. Der 1. Beigeordnete der Stadt Gladbeck hielt ein Referat zum Thema „Die historische Entwicklung des VfL Gladbeck seit 1921“. Busch: „Er erinnerte unter anderem daran, dass der Arbeiter-Wassersportverein von den Nazis verboten und 1945 wieder aufgebaut und schließlich in VfL Gladbeck umbenannt wurde. Der VfL wurde dann ein Mehrspartenverein.“

Quelle | www.waz.de

1 2 3 4 5 6 7 188
Twitter-Feed

Finde heraus, was gerade auf Twitter passiert! Aktuelle Nachrichten aus dem Verein findest Du bei #vflgladbeck:


© 2019 VfL Gladbeck 1921 e.V.