C-Jugend | Berichte

Bereits zum dritten Mal veranstaltete unsere Jugendhandballabteilung an diesem Sonntag einen Leistungstest für die Spielerinnen und Spieler der D-, C- und B-Jugend…

Exakt ein halbes Jahr nach dem letzten Leistungstest in den Osterferien absolvierten am ersten Sonntag der Herbstferien nun fast fünfzig Jungen und Mädchen die zwölf unterschiedlichen Stationen in der Riesener Halle. Wer bereits an der/den letzten Test(s) teilgenommen hatte, kann so seine persönliche (Trainings-)Entwicklung verfolgen. Der nächste Leistungstest findet am 5. April 2020 statt.

Quelle | Sebastian Sprenger 
05. Okt 2019

Nix zu holen

Nichts zu holen gab es für unsere C-Jugend bei der SG Linden-Dahlhausen…

C-Jugend/Kreisliga: SG Linden-Dahlhausen – VfL Gladbeck 35:15 (17:08)

Nach einer ansprechenden Leistung am letzten Wochenende bekamen wir in Linden-Dahlhausen unsere Grenzen deutlich aufgezeigt: Aufgrund einer Verletzung und einer sehr kurzfristigen Absage unserer beiden Stammtorhüter, musste unsere „Nr. 3“ ins Tor und machte seine Aufgabe auch sehr gut…

Die spielerisch, aber auch körperlich, überlegenen Gastgeber legten los wie die Feuerwehr: Schnell lagen wir mit 0:3 hinten. Bis zum 4:7 konnten wir mithalten, dann zog der Gastgeber bis zur Pause mit 8:17 weg…

In der Pause nahmen wir uns viel vor, aber schnell zog der SG Linden-Dahlhausen uns den Zahn. So hieß es am Ende 15:35. Vor uns liegt in den nächsten Wochen noch sehr viel Arbeit, um mit solchen Mannschaften spielerisch mithalten zu können…

Es spielten: Aaron, Georg, Konstantin, Marius, Niklas, Noah, Oday, Samuel, Vincent und im Tor Alex.

Quelle | Timo Böhm

Am Sonntagmittag stand für unsere C-Jugend das erstes Heimspiel der Saison gegen den TV Wanne an. Heute zeigten wir endlich die Leistung der vergangenen Trainingseinheiten…

C-Jugend/Kreisliga: VfL Gladbeck – TV Wanne 20:24 (11:10)

Eine deutliche Leistungssteigerung folgte auf die böse Schlappe beim TV Gladbeck am letzten Samstag… Aufgrund einiger Ausfälle bekamen wir Hilfe von unserer D-Jugend. Mit sehr starkem Willen starteten wir in die Partie: Schnell lagen wir 7:3 in Führung. Eine sehr starke Abwehrleistung trug dazu bei. Im Angriff nutzen wir unsere Chancen. Der TV Wanne verkürzte auf 7:6, aber wir konnten diese knappe Führung halten und gingen mit 11:10 in die Pause.

In den ersten Minuten nach der Pause verloren wir leider unseren Faden: Der TV Wanne zog in dieser Zeit mit 13:17 davon. Diesen Rückstand konnten wir leider bis zum Schluss nicht mehr aufholen. So stand es am Ende 20:24 für die Gäste.

Einen möglichen Sieg verloren wir leider am Anfang der zweiten Halbzeit. Aber auf so einer Leistung kann man aufbauen….

Es spielten: Aaron, Niklas, Samuel, Konstantin, Vincent, Alex, Oday, Richard, Noah, Malte, Jan Lukas, Lars und im Tor Marc und Lenny.

Quelle | Timo Böhm

Mit zwei Wochen Verspätung startete nun auch unsere C-Jugend in die Kreisligasaison: Nach Spielverlegung und Spielabsage, (Dorstfeld zog seine Mannschaft aus der Liga zurück) ging es direkt zum Derby beim TV Gladbeck…

C-Jugend/Kreisliga: TV Gladbeck – VfL Gladbeck 45:16 (08:18)

Leider gab es eine äußerst deutliche Niederlage! Wir konnten in der ersten Hälfte nur bis zum 4:5 gut mithalten. Danach leisteten wir uns viel zu viele technische Fehler, sodass der TV bis zur Halbzeit mit 8:18 wegziehen konnte…

Die zweiten Hälfte verloren wir dann noch deutlicher: Wiederum leisteten wir uns zu viele technische Fehler und luden die Gastgeber zu einfachen Toren ein. Dazu spielten wir gefühlt die gesammte zweite Hälfte aufgrund zahlreicher Zeitstrafen in Unterzahl, so dass der Sieg des TV Gladbeck vollkommen in Ordnung ging.

Es spielten: Aaron, Alex, Georg, Konstantin, Marc, Marius, Niklas, Noah, Oday, Samuel, Vincent und im Tor Emil.

Quelle | Timo Böhm
Handball: Qualifikation

„Kreisliga, wir kommen!“ Das rief Timo Böhm vom VfL Gladbeck nach der Qualifikation der männlichen Handball-C-Jugend der Rot-Weißen für die InDo-Sonderliga. In einem Turnier mit drei Mannschaften sicherte sich der VfL-Nachwuchs durch Erfolge über den HSV Herbede (10:7) und Teutonia Riemke (5:2) einen Startplatz in der Klasse, in der Teams aus den Handballkreisen Industrie und Dortmund antreten.

Erfolgreiche Abwehrschlacht

In ihrem ersten Spiel taten sich die Gladbecker sehr schwer. Das lag zum einen am Gegner Herbede, der nur mit vier Feldspielern und einem Torwart vor Ort war, seine Sache aber trotzdem gut machte. Das lag zum anderen und vor allem am VfL, der sich schlicht und ergreifend zu viele Fehlwürfe erlaubte. Ungeachtet dessen gewannen die Rot-Weißen mit 10:7. „Die Nachbesprechung in der Kabine“, verriet Böhm, „dauerte etwas länger.“

Die Begegnung mit dem SV Teutonia Riemke aus Bochum, die zuvor Herbede problemlos mit 11:2 bezwungen hatten, entwickelte sich zu einer wahren Abwehrschlacht. Die Deckung des VfL erwies sich dabei letztlich als die bessere der beiden Mannschaften. Beweis: Sie ließ im zweiten Abschnitt keinen einzigen Treffer der Bochumer zu!

Für den VfL Gladbeck spielten (und trafen) Konstantin Winkelmann (5/3), Aaron Grimm (4), Oday Guizani (2), Samuel Böhm, Malte Middelhoff, Marc Popihn, Nikita Schroeder (je 1), Lars Lichtenberg, Vincent Mellech und im Tor Emilian Brasch sowie Lennard Herrmann.

Quelle | WAZ Gladbeck

Beim Qualifikationsturnier in Bochum-Dahlhausen sicherte sich unsere C-Jugend einen der sechs Startplätze im Handballkreis Industrie für die gemeinsam mit dem Kreis Dortmund durchgeführte Kreisliga-Saison…

C-Jugend/Qualifikation: VfL Gladbeck – HSV Herbede 10:07 (06:04)

Bei tropischen Temperaturen ging es mit Unterstützung von vier D-Jugendspielern im ersten Spiel gegen den HSV Herbede, der nur mit vier Feldspielern und einem Torwart antrat. Trotzdem war das Spiel noch lange nicht gewonnen, denn die Jungs aus Herbede machten einen sehr guten Job und wir hatten viele Fehlwürfe zu verbuchen. Deswegen gingen wir „nur“ mit einem 6:4 in die Pause.

Die zweite Halbzeit spiegelte die Erste wieder: Am Ende gewannen wir zwar mit 10:7; die Nachbesprechung in der Kabine dauerte entsprechend etwas länger!

Dann folgte für uns eine zweistündige Pause, in welcher wir uns ausruhen, stärken und unseren nächsten Gegner, den SV Teutonia Riemke, begutachten konnten, der sich gegen Herbede mit 11:2 problemlos durchsetzte…

C-Jugend/Qualifikation: SV Teutonia Riemke – VfL Gladbeck 02:05 (02:02)

Gegen Teutonia Riemke traten wir selbstbewusst und voller Siegeswillen an. Es entwickelte sich eine wahre Abwehrschlacht: Nach einem 0:2 Rückstand, konnten wir bis zur Pause den Ausgleich schaffen…

In der zweiten Halbzeit wurde unser Kampfgeist belohnt, wir blieben ohne Gegentor und gewannen das Spiel mit 5:2. Spieler, Trainer und die mitgereiste Fans bejubelten lautstark nach dem Schlusssignal den Einzug in die Kreisliga!

Es spielten: Konstantin Winkelmann (5/3), Aaron Grimm (4), Oday Guizani (2), Samuel Böhm, Malte Middelhoff, Marc Popihn, Nikita Schroeder (je 1), Lars Lichtenberg, Vincent Mellech und im Tor Emilian Brasch und Lennard Herrmann.

Quelle | Timo Böhm
13. Mai 2019

WAZ Gladbeck

Quelle | www.waz.de (Thomas Dieckhoff)
Jugendhandball: Männliche B- und C-Jugend

Don Singh Toor, Coach der Handball-B-Jugend des VfL Gladbeck, spricht wohl für alle Trainerkollegen, wenn er sagt, dass die Vorbereitung auf die Qualifikation in diesem Jahr sehr kurz ausgefallen ist. „Wir konnten uns nur knapp vier Wochen dafür einspielen“, so Singh Toor, “ und dazu kam, dass in den Osterferien auch einige Jungs im Urlaub waren.“

C-Jugend spielt am Sonntag

Klagen hilft aber nichts, am Samstag, 11. Mai, startet um 13 Uhr das Quali-Endrundeturnier zum Bezirk in der Nordparkhalle an der Konrad-Adenauer-Allee. Sechs Mannschaften nehmen teil, neben Gastgeber VfL sind dies noch der TVG, die PSV Recklinghausen, der HSV Herbede, HSC Haltern-Sythen und der HC Westfalia Herne.

Am heutigen Samstag treffen der VfL auf Recklinghausen (13 Uhr) und Herne (16.30 Uhr) sowie der TVG auf Herbede (13.45 Uhr) und Recklinghausen (15.10 Uhr). Fortgesetzt wird das Turnier am Samstag, 18. Mai, in der Sporthalle Westring in Herne.

Am morgigen Sonntag sind dann die männlichen C-Jugendteams des TV und VfL in der Quali-Vorrunde gefordert. Ab 11 Uhr geht es in der Nordparkhalle zur Sache, Teilnehmer an dem Turnier sind neben den beiden Gladbecker Mannschaften noch der SV Westerholt und die PSV Recklinghausen.

Quelle | WAZ Gladbeck (Thomas Dieckhoff)
29. Jan 2019

WAZ Gladbeck

Quelle | www.waz.de (Thomas Dieckhoff)

Twitter-Feed

Finde heraus, was gerade auf Twitter passiert! Aktuelle Nachrichten aus dem Verein findest Du bei #vflgladbeck:


© 2019 VfL Gladbeck 1921 e.V.