B-Jugend | Berichte

Trainingszeiten | ab 20.05.2019

Dienstags | 18:30 Uhr – 20:00 Uhr | Riesener Halle

Donnerstags | 17:00 Uhr – 18:30 Uhr | Riesener Halle

Freitags | 19:15 Uhr – 20:30 Uhr | Riesener Halle (Fördertraining)

Am Sonntagabend duftete es im Foyer der Riesener Halle wieder nach Popcorn: Auch in diesem Jahr konnten unsere Jugendspieler/-innen, Eltern und Geschwistern in einer „Kino-Premiere“ mit HeiO’s neustem Werk noch einmal die Highlight’s unserer diesjährigen Fahrt ins Sport- und Erlebnisdorf des Landessportbunds Hachen im Sauerland auf der Leinwand aufleben lassen…

Die DVD kann per eMail an jugendhandball@vflgladbeck.de zum Taschengeldpreis von 4,- € bestellt werden!

Quelle | Sebastian Sprenger 

Am Sonntagabend stand für unsere B-Jugend das Heimspiel gegen den TuS Ferndorf auf dem Programm…

B-Jugend/Verbandsliga: VfL Gladbeck – TuS Ferndorf 20:28 (10:17)

Unsere Mannschaft fand bis zum 2:2 gut ins Spiel, danach Riss jedoch der Faden: Im Angriff wurden viele aussichtsreiche Torchancen nicht genutzt, so dass sich unser Gast bis zum Mitte der ersten Halbzeit entscheidend absetzen konnte…

In der zweiten Halbzeit zeigte sich unser Team stark verbessert: Über einen starken Finn Mengede im Tor fanden wir die positive Körpersprache zurück und boten dem Gast nun endlich Paroli!

Das Tempo und das Engagement stimmte, die Mannschaft nahm den Kampf an und konnte den zweiten Durchgang weitgehend ausgeglichen gestalten. Aufgrund des hohen Rückstands zur Pause war leider nichts mehr zu holen…

Es spielten: Luca Baukholt, Alexander Blankenhaben, Amin Guizani, Josh Haase, Pascal Heeger, Jonas Koplin, Erik Krause, Finn Kröse, Fabian Lastring, Julien Spengler, Ben Strotherm, Justin Tautz und im Tor Tobias Blömer und Finn Mengede.

Quelle | Don Singh Toor

Bereits zum dritten Mal veranstaltete unsere Jugendhandballabteilung an diesem Sonntag einen Leistungstest für die Spielerinnen und Spieler der D-, C- und B-Jugend…

Exakt ein halbes Jahr nach dem letzten Leistungstest in den Osterferien absolvierten am ersten Sonntag der Herbstferien nun fast fünfzig Jungen und Mädchen die zwölf unterschiedlichen Stationen in der Riesener Halle. Wer bereits an der/den letzten Test(s) teilgenommen hatte, kann so seine persönliche (Trainings-)Entwicklung verfolgen. Der nächste Leistungstest findet am 5. April 2020 statt.

Quelle | Sebastian Sprenger 

Am Sonntag gab es in Hagen für unsere B-Jugend nichts zu holen…

B-Jugend/Verbandsliga: VfL Eintracht Hagen – VfL Gladbeck 40:29 (19:11)

Dabei war das Spiel bis zur zwölften Minute beim Stand von 9:8 ausgeglichen. Danach schlichen sich im Angriff immer wieder Unkonzentriertheiten ein, was Hagen leichte Tore per Tempogegenstöße ermöglichte…

Momentan spielen wir im Angriff gegen offensive Deckungsvarianten zu statisch und langsam, wir finden oftmals eine Lücke aber schaffen es nicht, daraus Kapital zu schlagen und den entscheidenden Schritt zum Tor zu gehen. Die Einstellung stimmt, die Jungs wollen, aber die Punkte fehlen – fernab des Ergebnisses kann man der Mannschaft den Willen nicht absprechen. Lediglich die Fehler sind zu hoch, was uns immer wieder ins Hintertreffen bringt!

Nun steht erstmal eine Spielpause an, was uns Zeit gibt uns neu einzustellen und mit neuem Mut und der nötigen Gelassenheit in die nächsten Spiele zu gehen…

Es spielten: Luca Baukholt, Alexander Blankenhagen, Amin Guizani, Josh Haase, Pascal Heger, Jonas Koplin, Linus Konietzka, Erik Krause, Fabian Lastring, Julien Spengler, Ben Strotherm, Justin Tautz und im Tor Tobias Blömer und Finn Mengede.

Quelle | Don Singh Toor
16. Sep 2019

WAZ Gladbeck

 

Hier geht’s zum kompletten Bericht: www.waz.de

15. Sep 2019

Aus Fehlern gelernt

Unsere B-Jugend macht es im Heimspiel gegen Schwelm besser als noch in der Vorwoche in Iserlohn und holte so die ersten beiden Punkte…

B-Jugend/Verbandsliga: VfL Gladbeck – RE Schwelm 25:15 (18:09)

Unsere B-Jugend konnte mit einem souveränen 25:15 Sieg über RE Schwelm die ersten beiden Punkte inder Verbandsliga sammeln. Anders als noch beim Auswärtsspiel in Iserlohn fanden die Jungs sofort in die Partie: In den ernsten fünf Minuten wurde bereits eine 6-Tore-Führung herausgespielt, über eine sichere Deckung kamen wir ins Tempospiel und konnten unsere Gäste bereits zu Beginn des Spiels die Spiellust nehmen.Zur Pause war die Partie so gut wie entschieden!

Leider verpassten wir es in der zweiten Halbzeit das Ergebnis noch deutlicher zu gestalten. Kleine, aber in der Menge zu viele, Unkonzentriertheiten im Abschluss gaben dem Gast die Chance das Spiel offener zu gestalten, gefährlich wurde es jedoch nicht mehr.

Auf dieser Leistung lässt sich aufbauen, waren sich Spieler und Trainer nach dem Spiel einig. Nun geht es nach Herdecke/Ende, die ebenfalls 2:2 Punkte haben…

Es spielten: Luca Baukholt, Alexander Blankenhagen, Amin Guizani, Josh Haase, Pascal Heeger,  Linus Konietzka, Jonas Koplin, Erik Krause, Ben Strotherm, Justin Tautz und im Tor Tobias Blömer und Finn Mengede.

Quelle | Don Singh Toor

Die VfL-B-Jugend kassierte beim Letmather TV ein 21:30 (8:20)-Niederlage, die Trainer Don Singh-Toor ein wenig ratlos machte. „Wir haben die Anfangsphase komplett verschlafen, es lief zunächst einfach nicht“, so der Übungsleiter.

Dessen Mannschaft wurde besser, den hohen Rückstand konnte sie jedoch nicht mehr aufholen. Don Singh-Toor: „In der zweiten Halbzeit haben wir uns klar gesteigert. Bis auf die ersten 15 Minuten hat mein Team gar keine schlechte Leistung geboten. Dennoch: Letmathe hat das Spiel am Ende verdient gewohnnen.“

Quelle | WAZ Gladbeck
20. Mai 2019

WAZ Gladbeck

Quelle | www.waz.de (Maximilian Lazar)
13. Mai 2019

WAZ Gladbeck

Quelle | www.waz.de (Thomas Dieckhoff)
Jugendhandball: Männliche B- und C-Jugend

Don Singh Toor, Coach der Handball-B-Jugend des VfL Gladbeck, spricht wohl für alle Trainerkollegen, wenn er sagt, dass die Vorbereitung auf die Qualifikation in diesem Jahr sehr kurz ausgefallen ist. „Wir konnten uns nur knapp vier Wochen dafür einspielen“, so Singh Toor, “ und dazu kam, dass in den Osterferien auch einige Jungs im Urlaub waren.“

C-Jugend spielt am Sonntag

Klagen hilft aber nichts, am Samstag, 11. Mai, startet um 13 Uhr das Quali-Endrundeturnier zum Bezirk in der Nordparkhalle an der Konrad-Adenauer-Allee. Sechs Mannschaften nehmen teil, neben Gastgeber VfL sind dies noch der TVG, die PSV Recklinghausen, der HSV Herbede, HSC Haltern-Sythen und der HC Westfalia Herne.

Am heutigen Samstag treffen der VfL auf Recklinghausen (13 Uhr) und Herne (16.30 Uhr) sowie der TVG auf Herbede (13.45 Uhr) und Recklinghausen (15.10 Uhr). Fortgesetzt wird das Turnier am Samstag, 18. Mai, in der Sporthalle Westring in Herne.

Am morgigen Sonntag sind dann die männlichen C-Jugendteams des TV und VfL in der Quali-Vorrunde gefordert. Ab 11 Uhr geht es in der Nordparkhalle zur Sache, Teilnehmer an dem Turnier sind neben den beiden Gladbecker Mannschaften noch der SV Westerholt und die PSV Recklinghausen.

Quelle | WAZ Gladbeck (Thomas Dieckhoff)

Twitter-Feed

Finde heraus, was gerade auf Twitter passiert! Aktuelle Nachrichten aus dem Verein findest Du bei #vflgladbeck:


© 2019 VfL Gladbeck 1921 e.V.