Auswärts ist es immer schwerer!

Auswärts ist es immer schwerer!

Beim VfL Bochum kassierte unser E/1-Jugend die vierte Auswärtsniederlage dieser Spielzeit…

E-Jugend/Kreisliga: VfL Bochum – VfL Gladbeck I 17:15 (09:09)

Dabei sah es am Samstagmittag zunächst gar nicht so schlecht für unser Team aus: Bei der Abfahrt lachte (endlich mal wieder) die Sonne, in der Halle am Lohring duftete bereits bei der Ankunft der Kaffee und in der ersten Halbzeit lag unser Team in einem munteren Spiel bereits mit 7:9 vorn…

Doch dann kippte die Stimmung: Entscheidungen des Schiedsrichters wurden kommentiert und gegen die immer defensiver werdende Deckung des Gastgebers fiel uns vorne immer weniger ein, so dass dieser tatsächlich noch bis zur Pause zunächst wieder ausgleichen konnte und sich nach dem Seitenwechsel sogar mit 12:9 und 14:10 deutlich absetzen konnte…

Erst ein Team-Time-Out und einige Umstellungen auf dem Feld weckte die Mannschaft in den letzten elf Minuten noch einmal merklich auf: Endlich wurde wieder besser gedeckt und auch schnell nach vorne gespielt! Und mit einer tollen Aufholjagd kamen wir tatsächlich neunzig Sekunden vor dem Ende noch bis auf einen Treffer (16:15) heran. Auch wenn uns leider erneut auwärts ein Punktgewinn verwehrt blieb, stimmte die Schlussphase uns doch sehr positiv für die letzten beiden Heimspiele der Saison!

Es spielten: Jonas Ronczek (6/1), Tim Becker, Jonas Bojarra (je 3), Henning Lehnhoff (2), Frederik Nierobisch (1), Paul Appelhans, Fynn Fink, Ahmed und Mohammed Jaouadi, Jan Wegner und im Tor Ben Otten.

Quelle | Sebastian Sprenger
Twitter-Feed

Finde heraus, was gerade auf Twitter passiert! Aktuelle Nachrichten aus dem Verein findest Du bei #vflgladbeck:


© 2019 VfL Gladbeck 1921 e.V.