VfL-Damen überzeugen beim Convido-Cup

(klafö) Einen guten Start ins Handballjahr 2020 zeigten unsere Damen beim selbst ausgerichteten Convido-Cup. Obwohl unser Team viele krankheitsbedingte Ausfälle zu verkraften hatte und deswegen nur zwei Auswechselspielerinnen zur Verfügung standen, belegte die VfLerinnen den guten zweiten Platz.

Über den gesamten Sonntag hin bot sich in der Riesener-Halle den Zuschauern ein interessantes Turnier, zu dem der VfL vier Mannschaften aus verschiedenen Bezirks- und Landesligen eingeladen hatte. Die Ausgeglichenheit des Turniers zeigt sich darin, dass kein Team ohne Niederlage blieb, aber auch keine Mannschaft öfter als zweimal als Verlierer von der Platte ging. Unsere Damen gewannen gegen TB Oberhausen (14:11), HSG  Haldern-Mehrhoog-Isselburg (11:10) und SG Überruhr IV (18:6) und musste sich nur knapp dem späteren Turniersieger Olympia Fischeln mit 8:9 geschlagen geben.

Alles in allem war es nach der 3-wöchigen Winterpause ein schönes und faires Turnier, für das es von den teilnehmenden Mannschaften anschließend viel Lob gab. Eine Wiederholung im nächsten Jahr ist nicht ausgeschlossen.

       Abschlusstabelle

  1. Olympia Fischeln                                 6:2
  2. VfL Gladbeck                                         6:2
  3. HSG Haldern-Mehrhoog-Isselburg   3:5
  4. TB Oberhausen                                     3:5
  5. SG Überruhr IV                                     2:6
Suchen

Archiv

Twitter-Feed

Finde heraus, was gerade auf Twitter passiert! Aktuelle Nachrichten aus dem Verein findest Du bei #vflgladbeck:


© 2016 VfL Gladbeck 1921 e.V.