Auch im dritten Spiel eine Niederlage

VfL Gladbeck 4 – HSC Haltern-Sythen 4 | 21:24 (11:12)

 

Mit gerade einmal 8 Leuten traten wir Zuhause gegen den Aufsteiger HSC Haltern-Sythen 4 an.

Da wir die ersten beiden Partien nicht erfolgreich bestreiten konnten, wollten wir nun endlich zwei Punkte in der eigenen Halle holen.

Lange konnten wir das Spiel offen halten, sodass es zur Halbzeit 11:12 stand. Zum Ende des Spiels wurde deutlich, dass die Gäste aus Haltern mehr Wechseloptionen hatten, sodass das Spiel am Ende zugunsten der Gäste mit 21:24 ausging.

Wir gucken nun weiter optimistisch auf das nächste Spiel auswärts gegen Wanne-Eickel, welche bisher auch noch punktlos sind.

 

Es spielten: Jonas Wagner, Salah El Aidi, Felix Dronia, Jan Blankenhagen, Niklas Krings, Leon Rudel, Chris Lübbe und im Tor Daniele Vittori

Suchen

Archiv

Twitter-Feed

Finde heraus, was gerade auf Twitter passiert! Aktuelle Nachrichten aus dem Verein findest Du bei #vflgladbeck:


© 2016 VfL Gladbeck 1921 e.V.