1. Herren | Aktuelles

Der VfL Gladbeck hat bei der Staffel-Auslosung für die Oberliga Pech gehabt. Es geht sechsmal nach Ostwestfalen – u. a. gegen den Topfavoriten.

 

Hier geht’s zum kompletten Bericht: www.waz.de

Die beiden Oberliga-Staffeln mit jeweils acht Mannschaften sind am frühen Sonntagnachmittag ausgelost worden. Sechs Ostwestfalen für Gladbeck.

 

Hier geht’s zum kompletten Bericht: www.waz.de

Die Oberliga-Saison im Handball wird zunächst in zwei Staffeln ausgetragen. Diese werden noch ausgelost. Der VfL Gladbeck kann damit gut leben.

 

Hier geht’s zum kompletten Bericht: www.waz.de

Alle Frauen- und Männer-Ligen im Überblick. Unklar ist noch, wie die Achter-Staffeln in der Oberliga der Männer aussehen werden. Auslosung folgt.

 

Hier geht’s zum kompletten Bericht: www.waz.de

Die Oberliga-Handballer des VfL Gladbeck gehen mit einem großen, 21-köpfigen Aufgebot in die Saisonvorbereitung. Und: Der Kader ist blutjung.

 

Hier geht’s zum kompletten Bericht: www.waz.de

Wann wird in der Oberliga Westfalen wieder Handball gespielt? Am Mittwoch, 17. Juni, dürfte diese Frage und weitere Fragen beantwortet werden.

 

Hier geht’s zum kompletten Bericht: www.waz.de

Wie plant man die Vorbereitung einer Handballsaison, von der niemand weiß, wann sie beginnt? Der VfL und der TV Gladbeck haben das so gelöst.

 

Hier geht’s zum kompletten Bericht: www.waz.de

Abteilungsleiter Deffte nennt es eine tolle Nachricht: Die Handballer des VfL Gladbeck melden prominenten Zuwachs in ihrem Sponsoren-Netzwerk.

 

Hier geht’s zum kompletten Bericht: www.waz.de

Die Handballer des VfL Gladbeck sind sehr stolz auf prominenten Zuwachs in ihrem Sponsoren-Netzwerk: Ab der neuen Saison wird PUMA neuer Ausrüster der VfL-Handballer. Nach dem Bundesligisten Rhein-Neckar Löwen und der Nationalmannschaft arbeitet nun auch der VfL Gladbeck mit dem Traditionsunternehmen aus Herzogenaurach zusammen. „Das ist eine tolle Nachricht für uns und es macht uns sehr stolz, dass nach diesen prominenten Mannschaften auch wir uns zum Kreis der PUMA-Familie zählen dürfen“, sagt Abteilungsleiter Tim Deffte.

Was einst als kleine Schuhfabrik in Mittelfranken begann, entwickelte sich zu einer weltweitbekannten Sportmarke für Schuhe, Bekleidung und Lifestyle. In den letzten 70 Jahren hat PUMA sich einen Namen in der Sport-Elite gemacht. Spätestens seit Bekanntgabe der Zusammenarbeit zwischen der deutschen Nationalmannschaft und der deutschen Sportmarke dürfte allen klar sein: PUMA und Handball – da entwickelt sich in Deutschland gerade eine spannende Partnerschaft. Zukünftig wird das Logo der berühmten, springenden Raubkatze auch das Trikot von Max Krönung & Co. sowie von allen Jugendmannschaften zieren.

„Forever faster“ lautet das PUMAs Philosophie: Immer hoch hinaus, immer wieder neue Pläne schmieden. Von dieser Erfahrung und Kreativität möchte der VfL Gladbeck lernen. Denn durch diese Zusammenarbeit bieten sich viele Möglichkeiten, die das bereits bestehende Netzwerk enorm erweitern können. „Mit PUMA und Teamsport Philipp haben wir zwei starke und engagierte Partner an unserer Seite. Wir freuen uns auf eine spannende und interessante Zusammenarbeit“, so Tim Deffte.

Sven Deffte war in den vergangenen Tagen fleißig. Der Trainer des Oberligisten VfL Gladbeck hat auch Testspiele gegen Drittligisten vereinbart.

 

Hier geht’s zum kompletten Bericht: www.waz.de


1 2 3 4 36
Twitter-Feed

Finde heraus, was gerade auf Twitter passiert! Aktuelle Nachrichten aus dem Verein findest Du bei #vflgladbeck:


© 2016 VfL Gladbeck 1921 e.V.