Pound – Richtig schlagkräftig trainieren

Ganzkörpertraining nach amerikanischem Vorbild: Pound! Mit Rhythmus und Musik zu besserem Körpergefühl, zu besserer Koordination und eindeutig besserer Fitness gelangen. Mitmachen lohnt sich!

Pound wurde 2011 in USA von zwei weiblichen Schlagzeugerinnen gegründet. Mittlerweile ist es auch im VfL Gladbeck angekommen. Pound ist ein Ganzkörpertraining kombiniert mit konstant simuliertem Trommeln. Hierzu werden sogenannte „Ripstix“ (Trommelstöcke) zur Verfügung gestellt, die speziell für die entsprechenden Übungen entwickelt wurden. das Training verbindet Cardio, Pilates und Kraft-Training-Elemente miteinander. Durch konstantes Simulieren des Trommelns zu rhythmischer Musik werden alle Muskelpartien abwechselnd beansprucht.

Pound stärkt, formt und fordert alle Körperpartien. Rhythmusgefühl, Reaktionszeit, Koordinationsvermögen, Schnelligkeit, Agilität und Ausdauer werden verbessert. Die neue Sportart ist für alle Damen und Herren geeignet. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.

Wann und Wo

Der Kurs unter Leitung von Claudia Stobbe findet donnerstags von 11.30 – 12.15 Uhr statt, und zwar im Gymnastikraum des VfL Gladbeck, Schützenstraße 120. Es geht los am 8. März 2018.

Anmeldungen

Anmeldungen nimmt die Geschäftsstelle unter Tel.: 02043/2 22 82 gern entgegen. Interessierte können auch sofort pünktlich in bequemer Kleidung am 8. März zum Training kommen.

Suchen

Archiv nach Jahren

Archiv

Twitter-Feed

Finde heraus, was gerade auf Twitter passiert! Aktuelle Nachrichten aus dem Verein findest Du bei #vflgladbeck:


© 2018 VfL Gladbeck 1921 e.V.

Pin It on Pinterest

%d Bloggern gefällt das: