Kintrup: „Für mich ist es ein riesen Sprung“

Michael Kintrup, der vom VfL Gladbeck zum Handball-Bundesligisten HBW Balingen-Weilstetten gewechselt ist, ist im Moment quasi im Dauereinsatz. „Es ist für mich ein riesen Sprung von der dritten in die erste Liga“, bekannte der Rückraumrechte nun.

Michael Kintrup, der zur neuen Handball-Saison den VfL Gladbeck in Richtung Bundesligisten HBW Balingen-Weilstetten verlassen hat, bekannte bei einem öffentlichen Training seines neuen Klubs, von der Mannschaft „gut aufgenommen“ worden zu sein.

Kintrup weiter: „Aber es ist für mich ein riesen Sprung von der dritten in die erste Liga.“

Etwa 400 Fans verfolgten in Balingen neugierig die öffentliche Trainingseinheit der „Gallier von der Alb“. Unter anderem zeigte HBW-Coach Dr. Rolf Brack, wie alte Spielzüge perfektioniert und neue erlernt werden.

Zuletzt feierte der Handball-Bundesligist einen Sieg in letzter Sekunde über den Schweizer Vizemeister Kadetten Schaffhausen. Am Wochenende steht Balingen wieder in der Testpflicht – gegen Frisch Auf Göppingen und beim Sorg-Wohnen-Cup. Kintrup knickte im Spiel gegen Schaffhausen leicht um, wird aber voraussichtlich dabei sein.

Kintrup: „Für mich ist es ein riesen Sprung“ – Gladbeck | WAZ.de – Lesen Sie mehr auf:
http://www.derwesten.de/sport/lokalsport/gladbeck/kintrup-fuer-mich-ist-es-ein-riesen-sprung-id8238283.html#917263778

Suchen

Archiv nach Jahren

Archiv

Twitter-Feed

Finde heraus, was gerade auf Twitter passiert! Aktuelle Nachrichten aus dem Verein findest Du bei #vflgladbeck:


© 2020 VfL Gladbeck 1921 e. V.

Pin It on Pinterest

%d Bloggern gefällt das: