Goike wird Vizemeister bei den Herren 55

Axel Goike, Tennistrainer des VfL Gladbeck, hat sich bei den Deutschen Meisterschaften der Herren 55 in Bad Neuenahr den zweiten Platz gesichert. Im Finale musste sich Goike, der für den TuS 84/10 Essen spielt, dem Eschborner Norbert Henn in zwei umkämpften Sätzen mit 2:6 und 4:6 geschlagen geben.

„Trotzdem wieder ein schöner Erfolg für Goike, der sich schon in der Winterrunde die deutsche Hallenmeisterschaft im Einzel und im Doppel sicherte“, so VfL-Sprecher Michael Conrad nach den Titelkämpfen.
Goike bezwingt den Titelverteidiger mit 6:1 und 6:1
In der Vorschlussrunde hatte auf Axel Goike Vorjahressieger Achim Gass (Mannheim) gewartet. Der Gladbecker zeigte in dieser Partie eine feine Leistung und bezwang den Titelverteidiger deutlich mit 6:1 und 6:1. Das folgende Spiel, in dem es um den Titel ging, gab Goike jedoch ab.

Quelle: waz.de

Suchen

Archiv nach Jahren

Archiv

Twitter-Feed

Finde heraus, was gerade auf Twitter passiert! Aktuelle Nachrichten aus dem Verein findest Du bei #vflgladbeck:


  • RT @VfL_Gladbeck_HB: Unser Exklusiv-Sponsor und Gesundheitspartner Torsten Buch Osteopathie hat in diesen Tagen sein fünfjähriges... https:…
© 2017 VfL Gladbeck 1921 e.V.

Pin It on Pinterest

%d Bloggern gefällt das: